Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Arbeitsleben

  • Berufliche Auszeit: Was wäre, wenn?

    Jeder zweite deutsche Arbeitnehmer träumt von einer Auszeit, doch Geldmangel und die Angst vorm Jobverlust halten viele davon ab. Marketingmanagerin Susanne Tölzel weiß: Die Zeit für eigene Projekte ist wertvoller als jede Sicherheit – und sorgt im besten Fall auch für berufliche Neuanfänge.

  • Studien der Woche: Unsichere Mails von Versandhäusern, emotionale Video-Werbung und Wohlfühlfaktoren weltweit

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Wohlfühlfaktoren weltweit: Wie zufrieden sind wir?

    Jeder zweite Deutsche ist mit seinem Leben zufrieden und trotzdem: Manche Menschen sind zufriedener als andere. Was wir zum Wohlfühlen brauchen, hat eine internationale Studie vom Marktforschungsunternehmen Ipsos versucht herauszufinden.

  • Sechs Gründe, warum das Reisen Menschen zu besseren Unternehmern macht

    Jede Reise ist eine kleine Fortbildung: Wir lernen neue Kulturen und Sprachen kennen, müssen uns orientieren, unser Budget kalkulieren, fremde Menschen kennen- und verstehen lernen. Im besten Fall sind wir danach nicht nur erholt und inspiriert, wir sind auch bessere Unternehmer.

  • 14 Angewohnheiten, mit denen man sich im Büro Feinde macht

    Jeder hat so seine Marotten. Das ist nicht weiter schlimm, aber im Büro wirken sie vielleicht ab und zu etwas unprofessionell. Eine Übersicht der Angewohnheiten, die das eigene Image im Geschäftsalltag eher belasten, gibt eine Infografik

  • Sieben Märchen über Produktivität

    Viel zu tun? Zeit für 'n Päuschen. Das meinen zumindest die Macher des Online-Portals Quill.com. Sie haben sieben Fehler herausgearbeitet, die viele Menschen machen, wenn sie produktiver sein wollen.

  • Danke schön, Schicksal!

    Die Deutschen gefallen sich gerne mal in der Opferrolle. Dabei geht der Blick für das Gute im Leben verloren. Ein Plädoyer für Dankbarkeit und gegen die ewige Jammerei

  • Fünf Tipps, wie Sie für Ihren Arbeitgeber immer wichtiger werden

    Niemand ist unersetzbar, dagegen gibt es vermutlich kein Rezept. Es gibt aber Mittel und Wege, für Ihren Vorgesetzten zumindest immer wichtiger zu werden, um die Wahrscheinlichkeit eines Jobverlustes zu reduzieren. Business Insider hat 35 Tipps zusammengefasst. Eine Auswahl:

  • Warum Jobs bei Google und Co. nicht das Beste sind, was einem passieren kann

    New Economy-Giganten wie Google oder Facebook locken mit individuellen und vielfältigen Karrrieremöglichkeiten und führen seit Jahren die Rankings der beliebtesten Arbeitgeber der Welt an. Und doch: Nicht jeder tut sich einen Gefallen damit, dort zu arbeiten.

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Unternehmen steigern Marketinginvestitionen

Zahlreiche Unternehmen setzen auf die Digitalisierung, um ihren Kundenservice zu verbessern und Neukunden…

Rahmyn Kress: “Der Mensch steht jederzeit im Mittelpunkt”

Rahmyn Kress ist ein Mann klarer Worte. Auf dem Deutschen Marketing Tag 2019…

Die 10 besten Sprüche von Markenentscheidern auf dem DMT

Seine Botschaften an den Mann oder an die Frau zu bringen, ist mindestens…

Anzeige