Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Apps

  • Sechs Wege den Livestreaming-Dienst Periscope zu nutzen

    Für schreibende Journalisten wird ein Traum wahr. Mit Hilfe von Periscope können auf einmal auch sie mit einfachsten Mitteln live via Video berichten. Tatsächlich hat die Streaming-App das Zeug den Online-Journalismus weiter zu entwickeln. Ob bei Breaking-News, Live-Events oder einem Blick hinter die Redaktionskulissen: Für diese sechs journalistischen Einsatzszenarien lohnt sich die Twitter-App.

  • Periscope: die wichtigsten Fragen und Antworten zu Twitters Live-Streaming-App

    Persicope ist der aktuell wohl größte Medien-Trend im mobilen Journalismus. Mit ihrem neuesten Update merzt die App zudem eine ihrer größten Schwachstellen aus: Denn jetzt gibt es eine Echtzeit-Übersicht über alle aktiven Live-Übertragungen. MEEDIA beantwortet die wichtigsten Fragen zur Live-Streaming-App.

  • Schon bei der App-Entwicklung erfahren, warum Nutzer aussteigen

    Ein neues Tool von Hewlett Packard (HP) hilft Entwickler-Teams dabei, ihre mobilen Anwendungen aus Sicht der Nutzer zu verstehen und die richtigen Prioritäten zu setzen. Die Software stellt hierfür Big-Data-Analysen bereit, die sich auf allen Entwicklungsstufen einsetzen lassen.

  • So kann man per App auf Instagram Käufe und Verkäufe abwickeln

    Die wachsende Zahl geschäftlicher Transaktionen im Internet macht die Nutzung sozialer Netzwerke als Werkzeug für Käufe und Verkäufe immer üblicher. Gemäß einer Ankündigung von Instagram-CEO Kevin Systrom hat das Netzwerk mehr als 300 Millionen Nutzer. Das brasilianische Unternehmen Gerencianet nutzt die Gunst der Stunde, um Transaktionen über das soziale Netzwerk von Instagram durchzuführen.

  • Self-Tracking: Samsung, Braun und Sony sind die beliebtesten Marken

    Smarte Technik ermöglicht das ständige Messen von persönlichen Daten. Ob Kalorien, Puls oder sportliche Aktivitäten - die Datenlese via Apps oder anderen Gadgets ist auf dem Vormarsch. Der beliebteste Anbieter von digitalen Geräten zur Erfassung von Gesundheits- und Fitnessdaten ist Samsung. Für rund jeden dritten Bundesbürger (34 Prozent) kommt diese Marke für Self-Tracking-Produkte infrage.

  • Facebook will nun reden: Zuckerberg kauft Spracherkennung Wit.ai

    Facebook schnappt sich ein junges Developer-Tool: Das Start-up Wit.ai ist auf Spracherkennung spezialisiert und soll Facebook bei der Integration von Sprachbefehlen helfen. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt. Mit dem Zukauft setzt das soziale Netzwerk wie die Rivalen Apple oder Google voll auf Vernetzung.

Anzeige

Marketing IT

Payback wird 20 und will mit der App noch mehr Branchen erobern

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass. Das erfolgreichste deutsche Loyalty-Programm ist Payback mit seinen 31 Millionen Kunden. Die Payback-App zählt neben Amazon und Ebay zu den beliebtesten Shopping-Apps. mehr…


 

Newsticker

Ranking: Das sind die wertvollsten deutschen Marken

Laut der diesjährigen Studie "Brand Finance Global 500" ist Mercedes-Benz erneut die weltweit…

Wie man einen “Saftladen” wie Eckes-Granini digitalisiert

Chaichana Sinthuaree, Chief Digital Officer von Eckes-Granini, spricht in der 15. Folge von…

Eckholt wird Marketingchef bei “Mein Schiff”

Clas Eckholt wechselt von Stage Entertainment zu Tui Cruises. Dort wird der 45-Jährige…

Anzeige