Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Apple Pay

  • Apple Pay startet bei Sparkassen und weiteren Banken

    Ein Jahr nach dem Start von Apple Pay in Deutschland können deutlich mehr Verbraucher den Mobil-Bezahldienst des iPhone-Konzerns nutzen als zuvor. Am Dienstag starteten 371 von insgesamt 379 deutschen Sparkassen den Service für ihre rund 50 Millionen Kunden. Auch die Commerzbank und weitere Großbanken sind nun dabei.

  • Studien der Woche: Leben ohne Smartphone unvorstellbar

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. Die absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Apple Pay in Deutschland: Was Sie zum Start über den mobilen Bezahldienst wissen müssen

    Vier Jahre nach dem Start von Apple Pay in den USA ist der Dienst nun auch hierzulande verfügbar. Nach Google setzt damit das zweite große US-Unternehmen auf Mobile Payment. Wie das System funktioniert und wie sicher die Daten der Nutzer sind, beantwortet die absatzwirtschaft.

  • Reality-Check: Bargeldlos, kontaktlos, sinnlos? Mobile Payment in Deutschland

    Im Supermarkt kurz das Smartphone gezückt um zu bezahlen, anstatt Scheine und Münzen zählen oder eine PIN eingeben, das soll sich nun auch in Deutschland durchsetzen. Noch in diesem Jahr will Apple Pay hierzulande an den Start gehen. Google Pay ist in Deutschland verfügbar – zumindest in der Theorie. Funktioniert die Anwendung in Deutschland und wollen sich die Deutschen überhaupt mit Mobile Payment anfreunden?

  • Analyst: iPad Pro könnte schnell zum Milliarden-Joker werden

    Kaum ist das iPad Pro im Handel, rätselt die Wall Street, welchen Einfluss das Maxi-Tablet auf Apples Bilanz haben wird. Die Investmentbank RBC Capital Markets hat schnelle Milliardenerlöse in Aussicht gestellt. Das Wall Street Journal berichtet, dass das Bezahlsystem Apple Pay in China Anfang 2016 ausgerollt werden soll

  • Apple-Chef Cook im Modus Größenwahn: „Die Welt besser zurückzulassen als wir sie vorgefunden haben”

    Neues Interview von Tim Cook: Der Apple-CEO wurde auf der vom Wall Street Journal veranstalteten Digitalkonferenz WSJD von Chefredakteur Gerard Baker zum Stand der Dinge im Apple-Imperium befragt. Eine Woche vor Bekanntgabe der neuen Quartalsbilanz ließ Cook Wasserstandsmeldungen durchblicken. So zögen die Verkäufe der Apple Watch an, während sich zum neuen Streaming-Dienst Apple Music 6,5 Millionen zahlungswillige Abonnenten angemeldet haben

  • So gut kommt das mobile Zahlungssystem Apple Pay bei Verbrauchern an

    Britische Verbraucher sind begeistert, Apple Pay nutzen zu können – genau wie ihre amerikanischen Counterparts, wo Händler ein Jahr nach der Markteinführung von Apple Pay zunehmend das mobile Zahlungssystem übernehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie in Großbritannien.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Taiwan setzt auf Fake-Reisen als Marketingtrick

Corona hat den internationalen Tourismus zeitweise nahezu zum Erliegen gebracht - zum Ärger…

Immer mehr Ladenketten stellen ihr Filialnetz auf den Prüfstand

In der Corona-Krise erlebten viele Handelsketten deutliche Umsatzsprünge in ihren Online-Shops. Und auch…

Top 6 Corona-Analysen: Fußball, Kaffee und Zahlungsverhalten

Abseits der Statistiken zu den direkt Betroffenen der Covid19-Pandemie gibt es eine Reihe…

Anzeige