Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Angebote

  • Hybride Kunden als Chance: Offensive statt Resignation

    Hybrides oder multioptionales Kundenverhalten wird oftmals beklagt. Der Kunde sei nicht mehr analysierbar, planbar und steuerbar heißt es resigniert. Diese Auffassung kommt einer Kapitulation gleich und ist unambitioniert, sagt Wirtschaftspsychologe Florian Becker. Er plädiert für ein offensives Herangehen: Kunden die sich multioptional verhalten, sind gerade die interessanten, es sind gerade diejenigen, die am besten beeinflussbar sind, die nicht in starren Gewohnheiten gefangen sind und die nicht jede Entscheidung aufwändig optimieren.

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin…

Deutschland, Carsharing-Land?

Drivy, Flinkster, Share Now: In Deutschland tummelt sich eine mittlerweile fast schon unüberschaubare…

Otto Now steigt mit anderem Ansatz in den E-Scooter-Markt ein

Die Sharing-Tochter des Hamburger Handelskonzerns verleiht ab August bundesweit Elektroroller. Anders als bei…

Anzeige