Ritter-Sport-Chef: „Wir wollen wissen, wo unser Kakao herkommt“