t3n-Gründer Andreas Lenz: “Idealismus bezahlt keine Rechnungen“