Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Amazon

  • US-Abgeordnete schießen sich auf Tech-Schwergewichte ein

    GAFA

    In einer einzigartigen Anhörung stellten sich die Chefs von vier Tech-Giganten Fragen von US-Abgeordneten zu ihrer Marktmacht. Während von Demokraten Vorwürfe unfairen Wettbewerbs kamen, prangerten Republikaner eine Unterdrückung konservativer Ansichten an.

  • Best Practice Amazon-Marketing: Darauf kommt es bei Sellvin an

    Amazon

    Wenn Content und Performance Marketing Hand in Hand arbeiten, entsteht eine schlagkräftige und vor allem schnelle Bündelung der Kräfte. Die Kölner Sellvin AG nutzt diese Kombination für den Verkaufserfolg bei Amazon.

  • Ranking: Das sind die wertvollsten Marken der Welt

    Ranking

    In der 15. Auflage der von Kantar und WPP veröffentlichten Markenwertstudie "Brand Z" konnte der Onlinehändler Amazon seine Spitzenposition als wertvollste Marke der Welt verteidigen. Und wie haben die deutschen Marken abgeschnitten?

  • Corona-Ratgeber: So wird Ihr Webinar zum Erfolg

    Viele Unternehmen haben ihre analogen in digitale Veranstaltungen umgewandelt. Am Anfang ging es vor allem um eine schnelle Realisation, aber allmählich zeigen sich Best Practices und das Marketing tritt in den Vordergrund. Wir stellen die wichtigsten Komponenten für erfolgreiche Webinare vor.

  • Otto-Vorstand Klauke: “Wir sind noch lange nicht fertig”

    Otto

    Die Einzelgesellschaft Otto wandelt sich seit gut drei Jahren vom monolithischen Distanzhändler zu einer Online-Plattform. Das erfordert Geduld und Fehlertoleranz bei den Machern, wie Sebastian Klauke, Konzern-Vorstand für E-Commerce, Technologie, Business Intelligence und Corporate Ventures bei der Otto Group, im Interview in unserer Printausgabe vom März berichtet.

  • Otto Group treibt Umbau zur Plattform voran

    Otto Retail

    Erst der Schritt zum offenen Marktplatz, nun eine neu aufgestellte Vermarktungseinheit: Die Transformation der Otto Group zur Plattform im Wettbewerb mit Amazon geht weiter.

  • “Forbes”: Bezos am reichsten – Corona belastet auch Milliardäre

    Donald Trumps Zustimmungswerte mögen gerade auf ein neues Rekordhoch steigen, sein Vermögen lässt die Corona-Krise allerdings dahinschmelzen: In der "Forbes"-Liste der reichsten Menschen rutscht der US-Präsident und Immobilienmogul von Platz 715 auf 1001 ab. An der Spitze gibt es keine Veränderungen. Dafür steigt ein "Profiteur" der Krise neu ein.

  • Plötzlich beliebt: Corona beflügelt Lebensmittel-Lieferdienste

    Getnow

    Ihre Smartphones, Bücher und Bekleidung kaufen die Verbraucher in Deutschland schon lange im Online-Handel. Doch bei Lebensmitteln machten viele noch einen Bogen um das Internet. Die Corona-Krise dürfte das nachhaltig ändern. Allerdings gibt es einen Haken.

  • Amazon verkauft Technik für Supermärkte ohne Kassen

    Der US-Händler hat eine Technologie entwickelt, die den Kassiervorgang überflüssig macht. Kunden nehmen Artikel aus dem Regal und verlassen das Geschäft. Kameras und andere Sensoren wie Waagen in den Regalböden registrieren, wer welche Waren mitgenommen hat. Nun will Amazon die Entwicklung zu Geld machen.

  • Kassenlos Einkaufen bei Amazon: Kein Ende der Schlange in Sicht

    Amazon schafft die Ladenkasse ab. Müssen jetzt alle Supermarktkassierer und Kassiererinnen um ihre Jobs bangen? Noch lange nicht, kommentiert absatzwirtschaft-Redakteur Thomas Thieme.

Anzeige

Vertrieb

Warum der Refurbished-Markt in der Chipkrise punktet

Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips und anderen Materialien. Bei Herstellern von Smartphones zum Beispiel kommt es zu Lieferengpässen. Anbieter generalüberholter Elektroware spielt das in die Karten. mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Thomas Hintzen von Vodafone

Für diesen Titel empfiehlt sich eine Visitenkarte in Querformat: Senior Brand Lead –…

Talente im Fokus: Mirjam Laubenbacher von Siemens

Als Strategic Communications Manager bei Siemens hat Mirjam Laubenbacher "das Privileg, die Geschichten…

Talente im Fokus: Katharina Weichel von Boxine

Auf der Seite der „Kleinen“ etwas Großes schaffen: So könnte man das Streben…

Anzeige