Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Agentur

  • Gibt es das richtige Agenturmodell?

    Viele Diskussionen in Fachmedien und auf Kongressen suggerieren, dass es einen Königsweg bei der Frage gibt, wie viel Kompetenz im Haus aufgebaut und wie viel extern zugekauft wird. Vielleicht ist aber einfach nur die Frage falsch gestellt.

  • Ein Pitch ist noch lange nicht die Antwort

    Die Digitalisierung bringt neue Möglichkeiten und Herausforderungen für das Marketing mit sich. Was sich bei Prozessen und Kunde-Agentur-Beziehungen ändern muss und warum ein Pitch nicht mehr ausreicht, erklärt thjnk-Vorständin Anke Peters in der GWA-Kolumne.

  • Was macht eigentlich Andreas Gahlert – Gründer von Neue Digitale/Razorfish

    Mit seiner Agentur Razorfish und Kunden wie Audi und McDonald’s war er einer der meistdekorierten Digitalkreativen. Dann stieg er aus und gründete später das Start-up CoBi für Connected-Bike-Technologie. Nach viel Zeit mit Kiten, Snowboarden und 911er-Fahren wollte Gahlert wieder „mehr Sinn“ im Leben haben.

  • Accenture Interactive übernimmt Kreativagentur Droga5

    Die Unternehmensberatung Accenture setzt ihre Einkaufstour fort: Die auf Digitalberatung spezialisierte Sparte Accenture Interactive übernimmt die  New Yorker Kreativagentur Droga5. Das gab der Dienstleister, der mit rund 477.000 Mitarbeitern Kunden in mehr als 120 Ländern berät, am Donnerstag bekannt und bestätigte damit Medienberichte.

  • Wandel der Zielgruppenplanung: „Die Planung wird immer dynamischer und flexibler“

    Karin Immenroth, Chief Analytics Officer und Managing Director M Science, über den Wandel der Zielgruppensegmentierung aus Sicht der Mediaagenturen.

  • Deal der Hamburger Agenturen: fischerAppelt übernimmt Philipp und Keuntje

    Im Agenturmarkt gibt es den nächsten großen Deal: Die Hamburger Werbeagentur Philipp und Keuntje (PUK) wird verkauft. Übernommen wird sie mit Mehrheit der Anteile – rückwirkend zum 31. Dezember 2018 – von Fischer-Appelt. Die Agenturmarke PUK soll ebenso erhalten bleiben, wie das Management um den Agenturchef Torben Hansen.

  • Optimismus bei GWA-Agenturen: Fast zwei Drittel erwarten ein Umsatzplus in 2019

    Die GWA-Agenturen erwarten für das laufende Jahr eine positive Geschäftsentwicklung. Dies zeigt der aktuelle Frühjahrsmonitor. Danach rechnen 65,2 Prozent der befragten Agenturen mit einem Umsatzplus, nur 15,2 Prozent erwarten sinkende Erlöse. Dabei handelt es sich nicht nur um Wunschdenken: 52,9 Prozent der Umsätze für 2019 sind vertraglich zugesichert.

  • … ich mein’ jein? Geständnis eines Agentur-Chefs.

    Die Welt stand still. Nichts rührte sich mehr, nur Lionel Richie sang leise im Hintergrund. "Hello, is it me you're looking for?"... Auf ein Telefonat folgte ein erstes geheimes Treffen. Alles schien perfekt. Was dann passierte, erfährst du hier...

  • BBDO-Personalwechsel: CEO Frank Lotze und CCO Wolfgang Schneider verlassen die Agentur nach neun Jahren an der Spitze

    BBDO Worldwide hat einen Managementwechsel in Deutschland bekannt gegeben: CEO Frank Lotze und CCO Wolfgang Schneider verlassen die Agentur Ende des Monats. Für beide sei es an der Zeit "etwas Neues zu machen", heißt es in der Mitteilung. Details verrät die Agentur allerdings nicht.

  • Die Kunst des Live Marketings: Messbarkeit ist nicht länger Kür, sondern sollte zur Pflicht werden

    Live Marketing umfasst Aktivitäten wie Promotions, Roadshows, Pop-Ups und Messen. Je wichtiger Markenerlebnisse, der direkte Kundenkontakt und die Offline-Kundenansprache werden, desto mehr Unternehmen entscheiden sich für Live Marketing. Eine Frage, die Live Marketing seit jeher begleitet, ist die Frage nach der Messbarkeit.

Anzeige

Digital

Mobilfunk

Interaktive Karte: die Funklöcher in Deutschland

Deutschland ist immer noch mit Funklöchern übersät. Wo es aktuell beim Ausbau besonders hakt, lässt sich jetzt auf einer interaktiven Karte einsehen. Der Digitalverband Bitkom will damit auch deutlich machen, woran die schlechte Funkversorgung liegt. mehr…



Newsticker

Interaktive Karte: die Funklöcher in Deutschland

Deutschland ist immer noch mit Funklöchern übersät. Wo es aktuell beim Ausbau besonders…

Deutsche Post & Co: Paketbranche sucht Zustellungsalternativen

Im Internet Klamotten oder Elektronik bestellen und dann nach Hause schicken lassen: Für…

Coca-Cola, Ikea, KitKat: Beispiele für Erlebnismarketing

Millennials wollen spüren, nicht konsumieren. Sie sind klassische Werbekanäle leid und wollen Marken…

Anzeige