Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Adverstising

  • Fernseh-Werbung versus Digital Advertising: TV erreicht die 16- 24-Jährigen nur noch selten

    Der „Interaction Report 2017“ der GroupM zeigt, dass die digitale Werbung in 2017, trotz aller Herausforderungen rund um Standards, Measurement und Supply Chain Integrity, ihr rasantes Wachstum fortführt. Einen wichtigen Erfolgsfaktor stellt dabei die Fähigkeit der Marketer dar, den Konsumenten genau zu jenen Media Destinationen zu verfolgen. Vor allem die Gruppe der 16- bis 24-Jährigen sollte in Zukunft für Marketer noch relevanter werden.

  • Digitale Werbebranche: Deutschland bietet im globalen Vergleich das geringste Level an Markenrisiko

    Ob Ad Fraud, Brand Safety oder Viewability Werte: In Zeiten von Fake News und markenunsicheren Medienumfeldern ist Transparenz sehr bedeutend. Deswegen sind Unternehmen, die sich im digitalen Advertising aufhalten, dazu aufgerufen, sich mit Themen wie Brand Safety auseinanderzusetzen. Zu den drei wichtigsten Trendthemen veröffentlichte der Technologie- und Datenanbieter Integral Ad Science seinen Media Quality Report.

  • Werbeplatzierung bei Google: Warum ein Anstieg der Cost per Clicks ausblieb

    Vor etwas über zwei Monaten hat Google seine Anzeigenausspielung angepasst und unter anderem die rechte AdWords-Spalte gestrichen. Über die Auswirkungen wurde heftig spekuliert. Eine branchenübergreifende Analyse des Münchner Technologieunternehmens intelliAd zeigt nun überraschende Ergebnisse

  • Leise durch die Hintertür: Unternehmen platzieren auf Instagram nervige Werbung

    Seit ein paar Monaten gibt es nun auch Werbung auf Instagram. Als Kommunikations- und Content-Sharing-Plattformen haben sie ihre Plattform für Werbetreibende geöffnet und Social Advertising etabliert. Doch die Strategie und die Handhabung sind noch nicht ganz einleuchtend, teilweise nicht kundenorientiert

  • Fünf Herausforderungen für den deutschen Realtime-Advertising-Markt

    In wenigen Jahren werden auch in Deutschland, so die Schätzungen der Experten, zwischen zwei Drittel und drei Viertel des Media-Einkaufs für Online-Displaywerbung über automatisierte Systeme in Echtzeit abgewickelt. IntelliAd-CTO Tobias Kiessling über notwendige Entwicklungen beim Real Time Advertising

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Warum Recycling in Deutschland eine Reform braucht

Wer seinen Aufschnitt aufgegessen hat, wirft die Plastikverpackung in die Gelbe Tonne. Was…

Wie konnte das passieren … Merle Meier-Holsten?

Von Mondelēz zu Visa. Für Merle Meier-Holsten ist das nur bedingt ein harter…

Digitalexperte Schuwirth wechselt von Audi zu Seat

Sven Schuwirth wird zum 1. Juli neuer Director of Digital Business and Product…

Anzeige