Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Absatzmarkt

  • Weltautomarkt wächst 2017 auf 85 Millionen Verkäufe

    Innovationen, neue Produkte und positive wirtschaftliche Entwicklungen treiben Märkte. Das gilt auch für die Automobilwelt. Die Innovationen und Produkte des Jahres 2017 sind eher konventionell. Dabei ist in europäischen Märkten durchaus eine Technologieverunsicherung vorhanden. Dieselgate, die Diskussion um blaue Plaketten und deutliche überhöhte Verbrauchs- und CO2-Werte dämpfen die Kauflust bei Auswechselprozessen in reifen Märkten

  • Trotz Nachhaltigkeits-Bemühungen: Deutsche bringen mehr PS auf die Straßen

    Nach zwei Minus-Jahren verzeichnete der deutsche Automarkt 2014 wieder mehr Neuzulassungen. Das ergibt die Jahresbilanz des Verbands der Automobilindustrie. Insgesamt ist die Anzahl im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent auf 3,04 Millionen Stück gestiegen. Trotzdem zieht der Verband der Automobilindustrie ein ernüchterndes Fazit. Und auch Branchenexperte Ferdinand Dudenhöffer übt Kritik, weil immer stärkere Autos verkauft werden, obwohl das Marketing generell Nachhaltigkeit verspricht.

Anzeige

Vertrieb

Elektronik, Mode & Co.: Engpässe bedrohen Weihnachtsgeschäft

Verschiedene Hersteller warnen vor Lieferproblemen im wichtigen Weihnachtsgeschäft. Das betrifft vor allem Elektronik. Doch auch bei anderen Waren, die gern zum Fest verschenkt werden, drohen Engpässe. mehr…


 

Newsticker

Studie: Firmen sehen steigende Gefahr durch Cyberattacken

Mit der Digitalisierung der Arbeitswelt in der Corona-Pandemie wächst aus Sicht von Firmen…

Messen in Corona: “Die Krise treibt uns an!”

In Gesprächen mit Messechefs fallen immer wieder Worte wie "Berufsverbot", "Umsatzeinbruch" oder "Vollbremsung",…

Elektronik, Mode & Co.: Engpässe bedrohen Weihnachtsgeschäft

Verschiedene Hersteller warnen vor Lieferproblemen im wichtigen Weihnachtsgeschäft. Das betrifft vor allem Elektronik.…

Anzeige