Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Abercrombie und Fitch

  • Facebook als Lebensretter, A&F ohne Waschbrettbauch und Bond ohne Sony

    Nach der Erdbebenkatastrophe in Nepal versuchen nicht nur Hilfsorganisationen die Not der Menschen zu lindern, auch Google und Facebook wollen helfen - auf ihre Art. Bei Abercrombie & Fitch verabschiedet man sich von Modelmaßen. Und James Bond will nicht mit Sony telefonieren. Die Woche im Rückblick.

  • Abercrombie & Fitch: Schluss mit Sixpack und Model-Look

    Ein radikaler Imagewechsel: Ab sofort werden Sie bei Ihrem Einkaufsbummel zu Abercrombie & Fitch keine nackten Männer am Laden-Eingang vorfinden. Nun dürfen auch Menschen mit Nasenring und Eyeliner bei A&F arbeiten. Christos Angelides, A&F-Markenchef will die Marke retten und setzt deswegen auf ganz neue Maßstäbe

Anzeige

Digital

Die Liebe zum Bargeld schwindet

Die Deutschen gelten als bargeldverliebt. Wenn dem so ist, dann stirbt die Liebe allmählich. Fachleute erwarten eine rasante Beschleunigung des Trends zum elektronischen Bezahlen. mehr…



Newsticker

Edeka und Netto preschen mit Probelauf für Nährwert-Logos vor

Auf Lebensmittelpackungen soll leichter erkennbar sein, wie günstig Produkte für eine ausgewogene Ernährung…

KI, AR, 5G: Wie sich die Bundesliga für die digitale Zukunft aufstellt

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will sich mit innovativen Technologien von künstlicher Intelligenz…

Starke Sprüche und Rabatte: Discounter heizen Preiskampf an

Machtkampf der Discounter: Aldi und Lidl streiten sich darum, wer billiger ist. Das…

Anzeige