Suche

Anzeige

Suzuki wirbt erfolgreich um die junge Zielgruppe

Als Sponsor von Germany´s Next Topmodel steigert der japanische Autohersteller Suzuki die Bekanntheit der Modelle „Alto“ und „Splash“ besonders bei jungen Frauen deutlich. Das belegen Analysedaten der Studie „New Car Monitor“, für die das Frankfurter Institut für Markencontrolling „Brand Control“ monatlich 700 Autofahrer befragte, die innerhalb der kommenden zwölf bis 36 Monate den Kauf eines Neuwagens planen.

Anzeige

Die Ergebnisse zeigen, dass die Modellbekanntheit des Suzuki „Alto“ und des Suzuki „Splash“ seit Februar stark angestiegen ist. So habe sie sich beim „Splash“ in der jungen weiblichen Zielgruppe im Alter von 20 bis 35 Jahren von 11 Prozent im Januar auf 20 Prozent im April nahezu verdoppelt. Im gleichen Zeitraum habe sich die Bekanntheit des „Alto“ in dieser Zielgruppe von 16 auf 40 Prozent erhöht. Dies sei im Wesentlichen darauf zurückzuführen, dass Suzuki die zwei Modelle als offizieller Partner von „Germany´s Next Topmodel“ in der Show präsentiere. Dabei begleite der „Splash“ die aktuelle Staffel durchgängig im Fernsehen sowie auf der Website zur Sendung und sei der „Alto“ beim Zuschauergewinnspiel als Hauptpreis ausgeschrieben.

„Dieses Beispiel zeigt, dass sich für Sponsoren gute Möglichkeiten bieten, jenseits der Werbeflut die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu erreichen“, sagt Dr. Harald Jossé, Geschäftsführer von Brand Control. Schließlich sei die Bekanntheit auch bei allen anderen befragten Neuwagenkäufern gestiegen. Verbesserte sich das Ergebnis des „Splash“ von 16 Prozent im Januar auf 20 Prozent im April, sei die Bekanntheit des „Alto“ um 15 Prozentpunkte auf 43 Prozent gewachsen.

www.brandcontrol.com

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Opel sucht seinen Platz im neuen Stellantis-Konzern

Der Autobauer Opel kommt nicht zur Ruhe. Der neue Mutterkonzern Stellantis will die…

Ins Unternehmen hineinhorchen

Neue Arbeitszeitmodelle, Änderung in der Organisation, Arbeiten unter verschärften Hygienebedingungen: Dies sind allesamt…

Tesla erstmals mehr als eine Billion Dollar wert

Tesla bleibt auf der Überholspur: Mit einer milliardenschweren Großbestellung des Autovermieters Hertz setzt…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige