Suche

Anzeige

Stern kann seine Reichweite im oberen Zehntel der Bevölkerung steigern

Der Stern hat seine Wettbewerbsposition in der obersten sozialen Schicht der bundesdeutschen Bevölkerung verbessern können. Das ergab die gestern veröffentlichte AWA First Class 2002.

Anzeige

Danach erreicht
der Stern mit einer durchschnittlichen Ausgabe eine Reichweite von 22
Prozent, das entspricht einem Kreis von 1,42 Millionen Personen.
Gegenüber dem Vorjahr steigert sich der stern mit diesem Ergebnis um
5,2 Prozent, was einem Zuwachs von 70000 Personen entspricht.
Der Stern konnte damit seine
Reichweite in der obersten sozialen Schicht von 19,9 Prozent in AWA First Class 2000 über 21,1 Prozent im
letzten Jahr auf nun 22,0 Prozent ausbauen.

Die AWA First Class bildet das obere Zehntel der Bevölkerung nach
Kaufkraft, Bildung und Beruf (gesellschaftlich-wirtschaftlicher
Status 1) ab, das entspricht einer Grundgesamtheit von 6,4 Millionen
Personen ab 14 Jahren. Die Daten basieren auf rund 3700 Interviews
des IfD Allensbach.

www.stern.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Globaler Werbemarkt erholt sich: Ausgaben legen 2021 deutlich zu

Getrieben von einer außergewöhnlichen Nachfrage nach digitalen Werbeformaten steigen die weltweiten Werbeinvestitionen in…

Lidl holt neue Digitalvorständin

Der Discounter Lidl verstärkt sein Führungsteam mit der Digitalexpertin Ines von Jagemann. Sie…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige