Suche

Anzeige

Starke Zuwächse bei der Nutzung von Zeitungs-Apps

Mit fünf überregionalen Zeitungsmarken werden 65 Prozent der Entscheider erreicht, ergibt die Auswertung der „Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung“ (LAE) 2013 durch die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft. In dieser Zielgruppe verzeichneten die Zeitungen wachsende Reichweiten auf allen Kanälen. Insbesondere die mobilen Angebote der Zeitungsmarken seien erfolgreich.

Anzeige

Wie die ZMG betont, lesen laut jüngst veröffentlichter Leseranalyse 1,4 Millionen Entscheider die Print-Ausgaben von „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“, „Süddeutsche Zeitung“, „Die Welt“, „Welt am Sonntag“, „Handelsblatt“, „VDI Nachrichten“ oder „Die Zeit“. Print, Online und Mobil zusammengenommen erreichen diese Zeitungsmarken sogar 1,8 Millionen Leser, dies sind 65 Prozent der Zielgruppe „Entscheider“.

Nicht nur die Print-Angebote der Zeitungsmarken werden zunehmend von Entscheidern gelesen. Insbesondere bei den mobilen Angeboten der Zeitungen zeigen sich deutliche Zuwächse. So konnte das „Handelsblatt“ in der Zielgruppe 53.000 Leser (plus 79 Prozent) für seine Tablet-App hinzugewinnen. Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ hat ein Plus von 43.000 Lesern (plus 40 Prozent) bei den Tablet-Apps. Insgesamt verzeichnen diese Entscheider-Zeitungen die Nutzung von rund einer Million Smartphone-Apps und knapp 900.000 Tablet-Apps – gezählt werden die Nutzer pro Woche. (ZMG/asc)

Anzeige

Digital

Homeoffice

Alltag im Homeoffice – was geht, was geht nicht?

Homeoffice und mobiles Arbeiten: Die Corona-Krise könnte einen grundlegenden Wandel in der Arbeitswelt bewirken. Gewerkschaften fordern klare Regeln. mehr…



Newsticker

Top-Talente im Marketing: André Paetzel von Kienbaum

Die absatzwirtschaft hat 20 Top-Talente im Marketing entdeckt, die zu führenden Köpfen dieser…

Paketboom und Retouren: Onlinehandel während Corona

Während sich in vielen Geschäften die unverkaufte Ware stapelt, kommen Onlinehändler in der…

HR-Marketing bei Zurich – ein Lehrstück für mehr Diversität

Zurich war das erste Unternehmen in Großbritannien, das alle offenen Stellen mit flexiblen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige