Suche

Anzeige

So sieht die neue Kampagne von Subway aus

Für die neue Subway-Kampagne wurden keine Models gebucht, sondern echte Menschen gefunden, die für Subway stehen © Subway 2015

Nach der Erneuerung des Markenauftritts im letzten Jahr, mit der Subway entgegen dem Branchentrend in Deutschland ein Wachstum erzielt hat, steht nun die Umsetzung der digitalen Storytelling-Kampagne „Alles für dein Sub“ an.

Anzeige

Im letzten Jahr hat Subway seinen Markenauftritt umfassend erneuert und den Fokus auf die Themen Frische und Produktqualität eingestellt. Nun geht der Sandwich-Experte mit der digitalen Storytelling-Kampagne “Alles für dein Sub” noch einen Schritt weiter. Das Unternehmen wirft dabei einen Blick hinter die eigenen Kulissen und thematisiert Frische.

Im ersten Kampagnen-Film geht es um Franchisepartnerin Stefanie Gillessen aus Erkelenz, die zeigt, wie täglich in rund 600 Subway Restaurants in Deutschland das Brot gebacken wird. Franchisepartnerin Stephanie Grothe (Bad Schwartau und Lübeck) sowie Sandwich Artistin Alexandra Naujoks (Hamburg) folgen mit ihren Stories:

“Das Verbraucherverhalten ist im Wandel. Neben dem Wunsch nach unbedenklicher Ernährung interessieren sich unsere Gäste dafür, woher die Produkte kommen. Und was die Kernwerte von Subway sind: frische Zutaten, individuelle Zusammenstellung und Unternehmertum. Dafür mussten wir eine neue Sprache in einer preisgetriebenen Branche erfinden”, so Gordon Faehnrich, Marketingleiter für Subway in Deutschland. “Die Alles für dein Sub Kampagne ist damit ein weiterer Schritt, um die Marke Subway zukunftsfähig zu machen.”

Die Bewegtbild-Kampagne erlaubt Blicke hinter Subways Kulissen – ohne Castings oder vorgeschriebene Dialoge.

Subway setzt auf Storytelling

“Wir wollten Subway jenseits der 08/15-Werbeästhetik authentisch und vermittelnd darstellen. Menschen lieben es, wenn sie Dinge über Marken erfahren, die sie so noch nicht kennen. Das sind die besten Geschichten fürs Netz”, so Karim Jasper, Geschäftsführer von RAAW, der Content-Division der WAALD Creative Group aus Berlin. Bei RAAW arbeitet ein Team aus Redakteuren, Videomachern und Content-Strategen Hand in Hand.

Anzeige

Markenwelten

Fortnite

Drei Learnings für Marketer von der Gaming-Messe E3

Die „Electronic Entertainment Expo“, kurz: E3, ist für das Gaming-Business eines der Highlights des Jahres. Vom 11. bis 13. Juni versuchten Publisher auch 2019, Gaming-Fans mit Inhalten und Inszenierungen zu überzeugen. Was können Marketer davon lernen? Ein Vor-Ort-Bericht aus Los Angeles. mehr…


 

Newsticker

Luxusmarken: unbeschwerter Genuss vs. protestantische Ethik

In der Goldstadt Pforzheim bekleidet Fernando Fastoso die landesweit erste Stiftungsprofessur für High…

Customer Experience: Warum der Kunde nicht immer König ist

Der Kunde ist König. Oder etwa nicht? Was die meisten Marketingverantwortlichen auch für…

Bundestagswahl: Was die (Werbe-)Wirtschaft nun erwartet

Die Bundestagswahl 2021 ist Geschichte. Doch es ist offen, welche Parteien die neue…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige