So arbeitet Deutschland in Echtzeit

Welcher Verlust entsteht durch privates Surfen? Wie viele unproduktive Meetings finden gerade statt? Und wie viele Dates gibt es zwischen Kollegen? auxmoney, Crowdlending-Marktführer in Deutschland, zeigt jetzt in Echtzeit, was in deutschen Büros passiert
Von jedem 8-Stunden-Tag wird ein Viertel der Zeit nicht wirklich gearbeitet – sondern häufig mit Dingen wie privaten Gesprächen, Social Media oder Zigarettenpausen verschwendet

Wir trinken Kaffee, surfen im Netz oder naschen Süßigkeiten. Pro Jahr isst jeder deutsche Arbeitnehmer in Deutschland 32 Kilo Süßes und schaut jeden Tag 135 Mal auf sein Handy. Täglich werden in deutschen Büros 36 Millionen Tassen Kaffee in Deutschland getrunken. Sind deutsche Arbeitnehmer unproduktiv? Die Statistik sagt etwas anderes: 2,6 Überstunden in der Woche sind pro Person Normalität. Da ist ein Schwätzchen mit den Kollegen oder eine Raucherpause in Ordnung.