Suche

Anzeige

SevenOne Media vermarktet die Gewinnerin des Model-Contest

Die Face Marketing-Unit des ProSiebenSat.1-Vermarktungsunternehmens SevenOne Media, vermarktet Lena Gercke, die Gewinnerin der Model-Show auf ProSieben. "Face Your Brand!" erweitert das Angebotsportfolio von SevenOne Media seit Ende des vergangenen Jahres um das neue Geschäftsfeld Face Marketing.

Anzeige

Das Ziel dieses Angebots besteht darin, prominente Gesichter mit den Marken der Werbekunden zu verknüpfen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Vermittlung von Sponsoren. Die Integrationsmöglichkeiten reichen von Auftritten in klassischen Werbekampagnen über Events und Moderationen bis hin zur Einbindung in so genannte Promostorys. Den Werbekunden stehen neben den bekannten Programmgesichtern der Sender Sat.1, ProSieben, kabel eins, N24 und 9Live auch externe Prominente aus den Bereichen Film, Fernsehen, Musik und Sport für Werbezwecke zur Verfügung.

“Face your Brand!” betreut exklusiv alle Werbeverträge, die Lena Gercke in Zukunft abschließt. Bereits im Vorfeld konnte die Face-Marketing-Unit für die Gewinnerin von “Germany’s Next Topmodel” einen lukrativen Werbevertrag mit der internationalen Modemarke Oui Set aushandeln. Lena Gercke wird für neun Monate das exklusive Gesicht der TV-, Print und PoS-Kampagne für die Herbst / Winter-Kollektion des Modelabels. Die Unit betreut auch die zweit- und drittplatzierten Models Yvonne, 17, und Jennifer, 17, in Werbefragen.

www.prosiebensat1.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Wie Automarken die Mobilität von morgen verbessern können

Dr. Wolfgang Gruel ist Professor am Institute for Mobility and Digital Innovation der…

Von DHL bis Hermes: Wie Corona die Paketbranche boomen lässt

Von Mousepads über Gartenmöbel bis zu Kochzutaten: Noch nie haben sich die Deutschen…

Warum Pfand-Angaben dem BGH Kopfzerbrechen bereiten

Das Problem klingt simpel: Müssen Lebensmittelhändler ihre Preise in der Werbung inklusive Pfand…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige