Suche

Anzeige

Sender erlebt das erfolgreichste Jahr in seiner Geschichte

Der zur RTL-Group gehörende TV-Sender Vox hat im zehnten Jahr seines Bestehens ein Rekordergebnis eingespielt. Für Vox sei 2002 kein Horrorjahr, sondern das erfolgreichste Jahr seit der Gründung gewesen, sagte Vox-Chefin Anke Schäferkordt in einem Gespräch mit dem Handelsblatt.

Anzeige

Demnach habe der Sender im Vorjahr seine Werbeumsätze (bis einschließlich November 2002) um 11,5 Prozent steigern können, während der TV-Werbemarkt um 5,1 Prozent einbrach. Ziel für 2003 sei es “mittelfristig” einen Marktanteil von fünf Prozent im Jahresdurchschnitt zu erreichen.

Vox veröffentlicht als Tochter der RTL-Group keine Bilanzzahlen. Aus Insiderkreisen weis das Handelsblatt jedoch, dass der Umsatz auf deutlich über 200 Mio. Euro gestiegen ist und das operative Ergebnis im zweistelligen Millionenbereich liegt. Die Steigerung der Werbeumsätze sei vor allem auf die gute Quote von 4,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen zurückzuführen.

Allgemein erreicht Vox eine Quote von 3,3 Prozent, in der Primetime gelegentlich knapp 20 Prozent. Für den Imagewandel des jungen Senders sei die US-Serie “Ally McBeal” sehr wichtig gewesen. Auch in Zukunft setzt Schäferkordt auf Serien, Sitcoms und Blockbuster aus den USA. Noch in diesem Jahr soll die US-Serie “CSI Miami” auf Vox laufen.

http://www.handelsblatt.com

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Strategie im Wandel: Aufgaben, Chancen, Mehrwerte

Strateg*innen wurden in den letzten zwei Jahren vermehrt zu jenen Personen, die Kund*innen…

Warum der Refurbished-Markt in der Chipkrise punktet

Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips und anderen Materialien. Bei Herstellern…

EuGH: Getarnte Werbung im Mail-Postfach kann unzulässig sein

Ein deutscher Stromanbieter hat in vielen Mailpostfächern Werbeanzeigen geschaltet, die echten E-Mails zum…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige