Suche

Anzeige

Schlag gegen Billignummern

Herkömmliche Telefonate über eine 0190er-Nummer sollen verboten werden. Das berichtet die WirtschaftsWoche. Mit dieser Regelung will die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) verstärkt gegen Call-by-Call-Discounter vorgehen.

Anzeige

Diesebieten nämlich häufig Billiglabels mit 0190er-Zugangsnummer und ständig wechselnden Tarifen an. Call-by-Call-Telefonate sind künftig nur noch über die offiziellen Netzvorwahlen möglich, die mit 010 beginnen. Die 0190er- und 0900-er-Nummern bleiben für ihren eigentlichen Zweck reserviert: die Vermittlung teurer Premiumdienste. Bereits Ende Juli können die neuen Regeln in Kraft treten.

www.wiwo.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar,…

“German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

"German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt…

The Nu Company – Lautstärke als Umsatzturbo

The Nu Company will nicht weniger als den Markt für Schokolade revolutionieren. Die…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige