Suche

Anzeige

SAP baut Lösungsportfolio für Groß- und Einzelhandel aus

"SAF Simulation, Analysis and Forecasting" wird künftig mehrheitlich zu SAP gehören. Der Anbieter von Software für automatische Prognose- und Bestellsysteme im Handel stärkt das Lösungsportfolio von SAP für die Branchen Groß- und Einzelhandel.

Anzeige

Kernkomponenten der SAF-Software werden von SAP bereits seit 2002 in die Softwarelösung SAP for Retail integriert. Die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an der SAF soll die gemeinsame Innovationskraft beider Gesellschaften stärken und es ermöglichen, die Technologie weiteren SAP-Kunden zur Verfügung zu stellen.

SAF ist auf die Entwicklung von Bestell- und Prognosesoftware für Handel, Logistik und Industrie spezialisiert. Das Unternehmen setzt dabei auf den innovativen Denkansatz des Demand Chain Management, bei dem die Prozesskette von ihrem zentralen Treiber, dem Kunden und dessen Kaufverhalten, gesteuert und optimiert wird.

Das Unternehmen bietet drei Kernprodukte an: “Super Store” und “Super Warehouse” automatisieren die Warennachschubplanung im Handel, “Super Forecast” ermöglicht die prognosegestützte Planung und richtet sich an Unternehmen aller Branchen. Die Software gewährleistet, den Warennachschub auf Basis präziser Vorhersagen der künftigen Nachfrage vollständig zu automatisieren.

SAF wurde 1996 mit Sitz in Tägerwilen, Schweiz, gegründet und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Die Gesellschaft besitzt Tochterunternehmen in den USA, der Slowakei und in Deutschland. SAP, mit Hauptsitz in Walldorf, ist heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter mit Niederlassungen in über 50 Ländern. SAP-Anwendungen sind bei mehr als 89 000 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz.

www.sap.com

Anzeige

Marketing IT

Payback wird 20 und will mit der App noch mehr Branchen erobern

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass. Das erfolgreichste deutsche Loyalty-Programm ist Payback mit seinen 31 Millionen Kunden. Die Payback-App zählt neben Amazon und Ebay zu den beliebtesten Shopping-Apps. mehr…


 

Newsticker

Lexus bekommt neue Deutschland-Chefin

Wechsel in der Deutschlandspitze bei Nexus: Toyotas Marke für Premium- und Hybridfahrzeuge wird…

Olymp wirbt neuen Marketingchef von Hugo Boss ab

Der schwäbische Bekleidungshersteller Olymp beruft einen Marketingspezialisten in die Geschäftsführung. Heiko Ihben kommt…

Talente im Fokus: Constanze Schaarschmidt von Douglas

Die Entscheidung fürs BWL-Studium stand früh fest. Dass sie einmal im Marketing landen…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige