Suche

Anzeige

Sabine Zantis ist neue CMO von Deichmann

Sabine Zantis wechselt als Marketingchefin von Aldi Nord zu Deichmann. © Deichmann

Sabine Zantis hat zum 1. Juni 2021 die Position des Chief Marketing Officers bei Deichmann übernommen. Als Leiterin des Internationalen Marketings berichtet sie direkt an Heinrich Deichmann, Vorsitzender des Verwaltungsrates. Sie kommt von Aldi Nord.

Anzeige

Sabine Zantis ist neue Marketingchefin von Deichmann. Die studierte Diplom-Betriebswirtin verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Media, Digital Marketing und Markenstrategie. Zuletzt war die 39-Jährige als Geschäftsführerin Marketing & Communication bei Aldi Nord tätig. Zuvor konnte die Marketing-Expertin bereits auf Unternehmensseite bei Henkel in Düsseldorf und Asien als auch auf Agenturseite bei McCann Erickson erfolgreich Erfahrungen als Führungskraft sammeln.

Zantis tritt bei Deichmann die Nachfolge von Christian Hackel an, der sich künftig neuen beruflichen Herausforderungen widmen wird. Hackel habe bei Deichmann laut Unternehmen in den vergangenen zwölf Jahren “nicht nur die Professionalisierung des internationalen Marketings geprägt, sondern auch die E-Commerce- und Omnichannel-Plattform maßgeblich mit aufgebaut und den Einstieg des Unternehmens in Bereiche wie CRM und Kundenbindung in die Wege geleitet”.

Deichmann mit Stammsitz in Essen wurde 1913 gegründet und befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Gründerfamilie. Die Unternehmensgruppe ist Marktführer im europäischen Schuheinzelhandel und in 31 Ländern weltweit aktiv. Sie beschäftigt nach eigenen Angaben über 41.000 Mitarbeiter und betreibt mehr als 4200 Filialen sowie 40 Onlineshops.

absatzwirtschaft+

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Kaufmann übernimmt deutsche Snacking-Sparte von Mondelēz

Martin Kaufmann übernimmt zum 1. Juli die Verantwortung für das Snacking-Geschäft von Mondelēz International in Deutschland und Österreich. In seine Verantwortung fallen damit unter anderem die Marken Milka, Oreo, LU, TUC, Philadelphia und Miracel Whip. mehr…


 

Newsticker

E-Autos: Wissenschaftler schreiben Brandbrief an die EU

Wenn 2030 Millionen Autos elektrisch fahren, hält dann der Ausbau beim Ökostrom noch…

Kaufmann übernimmt deutsche Snacking-Sparte von Mondelēz

Martin Kaufmann übernimmt zum 1. Juli die Verantwortung für das Snacking-Geschäft von Mondelēz…

Baby One entwickelt neue Eigenmarke über Innovations-Hub

Die Fachmarktkette Baby One gründet ein Innovations-Hub in der Franchisezentrale in Münster. Ein…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige