Suche

Anzeige

Rose Bikes installiert Head of Marketing

Rose Bikes
Fabian Loest kümmert sich künftig ums Marketing von Rose Bikes. © Rose Bikes

Fabian Loest ist neuer Head of Marketing bei Rose Bikes. Er ist in der neu geschaffenen Position für die Koordination und Abstimmung aller operativen Marketing-Prozesse beim Fahrradhersteller aus Bocholt zuständig. Loest ist nicht der einzige Neuzugang.

Anzeige

Fabian Loest leitet das Marketing von Rose Bikes. Zuvor arbeitete der gebürtige Herforder knapp sieben Jahre bei der Modemarke Marc O’Polo im oberbayrischen Stephanskirchen. Als Teamleitung des Kampagnenmanagements war er für die strategische Omnichannel-Kampagnenplanung sowie für die Konzeption und den Roll-out auf allen Touchpoints des Kunden verantwortlich.

“Bei dem Wachstum, das wir an den Tag legen, können wir die Erfahrung von Fabian bei uns im Marketing-Team super gebrauchen. Er hat die Expertise aus dem Bike-Bereich und bringt gleichzeitig die Erfahrung für Design und Lifestyle mit”, sagt Anatol Sostmann, Director Product & Brand bei Rose Bikes.

Schmäing neuer Head of Supply Chain

Loest ist nicht der einzige Neuzugang bei Rose Bikes. Bereits seit 1. Juli ist Uwe Schmäing als Head of Supply Chain für die Optimierung des Einkaufs auf Mitarbeiter- und Kundenseite sowie für die übergreifende Systematisierung von Arbeitsprozessen zuständig.

Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann und einem BWL-Studium war Schmäing zunächst im Rahmen eines Praktikums beim internationalen Konzern Vesuvius gelandet. Dort verantwortete der 35-Jährige zuletzt den Einkauf der Rohstoffe mit dem Schwerpunkt auf Asien als Global Category Director Magnesia Compounds. Nebenbei hat Schmäing zwei berufsbegleitende Master-Studiengänge in den Bereichen Logistik und Wirtschaftspsychologie absolviert.

Uwe Schmäing hat als Head of Supply Chain bei Rose Bikes angeheuert. (Foto: Rose Bikes)

Rose Bikes verzeichnet jährlich einen enormen Zuwachs – sowohl im Absatz als auch personell. So stockte der Fahrradexperte im vergangenen Geschäftsjahr die Belegschaft nach eigenen Angaben um 110 Mitarbeiter auf. Bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahrs 2020/21 sollen weitere 120 Planstellen besetzt sein. Das Unternehmen wurde 1907 in Bocholt gegründet.

Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Lammers leitet Kulturwandel der Otto Group

Bianca Lammers übernimmt zum 1. Oktober die Leitung des Teams Kulturwandel 4.0 der Otto Group. Die 35-Jährige folgt auf Tobias Krüger, der die Unternehmensgruppe verlässt. mehr…


 

Newsticker

Lammers leitet Kulturwandel der Otto Group

Bianca Lammers übernimmt zum 1. Oktober die Leitung des Teams Kulturwandel 4.0 der…

Innenstädte unter Druck: Welche Rolle hat der Handel?

Dem seit langem zu beobachtenden Niedergang vieler Stadtzentren hat der Lockdown zusätzlichen Schub…

Hype oder Zukunft: Wann kommt das autonome Flugtaxi?

Die Zukunft ist ganz nah, so scheint es, und das Flugtaxi ist längst…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige