Suche

Anzeige

Retargeting befindet sich auf dem Vormarsch

Online-Marketing in Communities und Social Media wird im Jahr 2011 für Werbetreibende (Advertiser) immer wichtiger. Das belegt die aktuelle „Advertiser Survey 2010“ des Affiliate-Netzwerks Affilinet. Danach setzen 63 Prozent der befragten 174 Advertiser bereits Social Marketing ein und das mehrheitlich vor allem als Kommunikationskanal (83 Prozent). Darüber hinaus sei und bleibe Affiliate-Marketing einer der beliebtesten Online-Marketing- und Vertriebskanäle.

Anzeige

93 Prozent der Befragten planten, künftig genauso viel in Affiliate-Marketing-Maßnahmen zu investieren wie im Jahr 2010 oder das Budget in diesem Bereich in den kommenden drei Jahren sogar weiter zu erhöhen. Insbesondere für den immer größer werdenden Markt der internetfähigen Mobilgeräte würden sich noch mehr neue Werbeformen entwickeln, wobei 19 Prozent der Werbetreibenden bereits im vergangenen Jahr Mobile-Marketing-Maßnahmen nutzten.

Beste Erfolgsergebnisse bieten aus Sicht der Advertiser aktuell die drei Publisher-Business-Modelle Topic Websites (89 Prozent), Preisvergleicher (75 Prozent) und Suchmaschinenmarketing (SEM; 72 Prozent). Einschätzungen der Umfrageteilnehmer zufolge wird SEM im laufenden Geschäftsjahr allerdings durch Communities und Social Media (90 Prozent, 2010: 70 Prozent) abgelöst. Topic Websites (86 Prozent) und Preisvergleicher (80 Prozent) würden entsprechend von der Spitze verdrängt.

„Raus aus den Kinderschuhen: Online-Marketing und E-Commerce müssen sich jetzt ernsthaft mit Communities und Social Media auseinandersetzen. Das Web 2.0 ist in der Praxis nicht mehr weg zu denken und hat großen Einfluss auf die Entwicklung im gesamten Online-Marketing“, bekräftigt Dr. Christoph Röck, Geschäftsführer von Affilinet. Das Netzwerk sei das erste, das seit 2010 auch ein eigenes Retargeting-Angebot auf Postview- und Postclick-Basis anbietet. Die Mehrheit der befragten Advertiser (85 Prozent) würden Retargeting bereits kennen. Davon hätten knapp 36 Prozent die professionelle Lösung als effiziente Möglichkeit genutzt, um messbare Reichweite in Kombination mit Vertriebserfolgen zu generieren. Mehr als die Hälfte der Nichtnutzer (53 Prozent) könnten sich vorstellen, in 2011 Retargeting über das Netzwerk von Affilinet zu nutzen.

Zudem messen 37 Prozent der Advertiser bereits die Anzahl der Werbemittel-Kontakte bis zur Transaktion und sehen 41 Prozent für 2011 die Aufteilung auf die Werbemittel-Kontakte bis zur Transaktion als bevorzugte Methode der Provisionierung an.

www.affili.net

Anzeige

Marketing IT

Payback wird 20 und will mit der App noch mehr Branchen erobern

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass. Das erfolgreichste deutsche Loyalty-Programm ist Payback mit seinen 31 Millionen Kunden. Die Payback-App zählt neben Amazon und Ebay zu den beliebtesten Shopping-Apps. mehr…


 

Newsticker

DB-Vorstand: “Ich würde eher von erfahren als von alt sprechen”

Etwa die Hälfte der rund 330.000 Beschäftigten wird die Deutsche Bahn altersbedingt in…

Manifest gegen Sexismus in der Werbebranche

Der Ad Girls Club, eine Initiative, die sich gegen strukturellen Sexismus in der…

Vorbild Google: Facebook will seinen Firmennamen ändern

Facebook plant eine Umbenennung des Unternehmens. Dadurch will der Tech-Konzern einem Medienbericht zufolge…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige