Suche

Anzeige

Retailbanken sehen eine Renaissance der Filiale

Die Renaissance der Filiale, die Verbesserung der Servicequalität und der Kundenberatung sowie die Simplifizierung des Angebots bilden die Basis für die Wachstumsstrategien europäischer Retailbanken. Der Dienstleister Accenture und das E-Finance Lab der Universität Frankfurt analysierten die Strategien von weltweit 865 Banken und befragten die Topmanager von 43 führenden europäischen Retailbanken.

Anzeige

Die Forscher kommen zu dem Ergebnis, dass sich das durchschnittliche Eigenkapital in den Jahren 1995 bis 2003 der Banken um 16 Prozent erhöhte, ihre Profitabilität aber ständig sank. In diesem Prozess haben die Banken im Mittel ein Viertel ihres Börsenwerts verloren. Wie Michael Fröhlich, CRM-Experte bei Accenture und Partner im Bereich Financial Services ausführt, nehmen die Banken bereits Maßnahmen zur Gewinnung von Marktanteilen in Angriff. 74 Prozent der befragten Banken setzten dabei auf die Filiale als Vertriebsweg. Andere Vertriebskanäle könnten die Geschäftsstelle ergänzen, diese aber nicht ersetzen.

Mehr als drei Viertel, nämlich 79 Prozent aller befragten Banken stimmen zu, dass es notwendig sei, die Beratungsqualifikation der Mitarbeiter zu verbessern. Als absolut entscheidend wird die Vereinfachung der Produkte gesehen. 67 Prozent glauben, dass nach dem Baukastenprinzip gestaltete Produkte die Nachfrage steigern. Im Preisdumping sehen dagegen nur fünf Prozent eine Lösung. 81 Prozent sind davon überzeugt, dass kundengruppenspezifische Produkte sich positiv auf die Nachfrage auswirken. pte

www.accenture.com

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Marktforschung vs. Performance Branding: ein Methodenvergleich

Welche Daten können helfen, um richtungsweisende Marketingentscheidungen zu treffen, um damit ihre Marke…

Fritz-Kola organisiert sein Marketing neu

Seit Mai verantwortet Silke Grell das Marketing des Getränkeherstellers. Nun gibt das Unternehmen…

Studie: Corona beschleunigt Digitalisierung in Agenturen

Auch die Agenturbranche musste sich in der Corona-Krise intern neu aufstellen. Eine Befragung…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige