Suche

Anzeige

Retailbanken sehen eine Renaissance der Filiale

Die Renaissance der Filiale, die Verbesserung der Servicequalität und der Kundenberatung sowie die Simplifizierung des Angebots bilden die Basis für die Wachstumsstrategien europäischer Retailbanken. Der Dienstleister Accenture und das E-Finance Lab der Universität Frankfurt analysierten die Strategien von weltweit 865 Banken und befragten die Topmanager von 43 führenden europäischen Retailbanken.

Anzeige

Die Forscher kommen zu dem Ergebnis, dass sich das durchschnittliche Eigenkapital in den Jahren 1995 bis 2003 der Banken um 16 Prozent erhöhte, ihre Profitabilität aber ständig sank. In diesem Prozess haben die Banken im Mittel ein Viertel ihres Börsenwerts verloren. Wie Michael Fröhlich, CRM-Experte bei Accenture und Partner im Bereich Financial Services ausführt, nehmen die Banken bereits Maßnahmen zur Gewinnung von Marktanteilen in Angriff. 74 Prozent der befragten Banken setzten dabei auf die Filiale als Vertriebsweg. Andere Vertriebskanäle könnten die Geschäftsstelle ergänzen, diese aber nicht ersetzen.

Mehr als drei Viertel, nämlich 79 Prozent aller befragten Banken stimmen zu, dass es notwendig sei, die Beratungsqualifikation der Mitarbeiter zu verbessern. Als absolut entscheidend wird die Vereinfachung der Produkte gesehen. 67 Prozent glauben, dass nach dem Baukastenprinzip gestaltete Produkte die Nachfrage steigern. Im Preisdumping sehen dagegen nur fünf Prozent eine Lösung. 81 Prozent sind davon überzeugt, dass kundengruppenspezifische Produkte sich positiv auf die Nachfrage auswirken. pte

www.accenture.com

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Oktoberfestmarketing ohne Oktoberfest

Das Oktoberfest ist eine Marketingmaschinerie. 2020 fällt das weltgrößte Volksfest aus. Die Vermarktung…

Nicht ganz, aber ein bisschen: Springer ist jetzt Döpfner

Friede Springer übergibt die Macht an Vorstandschef Mathias Döpfner. Die Großaktionärin verkauft ihm…

Studien der Woche: Innenstädte, Online-Werbung, Klimaschutz

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige