Suche

Anzeige

re:publica 2012

Vom 2. bis 4. Mai fand die sechste re:publica unter dem Motto "ACT!ON" in der STATION-Berlin statt. Was als "Klassentreffen" für Blogger, Internetaktivisten und Forscher begann, hat sich mittlerweile zu Deutschlands größter und bekanntester Konferenz rund um die digitale Gesellschaft etabliert. Im diesjährigen Programm spiegelten vierzehn verschiedene Themenbereiche die Schubkraft sozialer Medien wider und beleuchteten die gesellschaftliche, wirtschaftliche und kreative Dimension der Digitalisierung. Rund 4 000 Konferenzteilnehmer erwartete dieses Jahr das bisher umfangreichste Programm der re:publica: über 200 Stunden mit über 350 Referenten auf acht Bühnen in drei Tagen. Die sechste re:publica war auch Keyevent der fünften Berlin Web Week, die vom 2. bis 9. Mai 2012 stattfand.

Anzeige

Vom 2. bis 4. Mai fand die sechste re:publica unter dem Motto “ACT!ON” in der STATION-Berlin statt. Was als “Klassentreffen” für Blogger, Internetaktivisten und Forscher begann, hat sich mittlerweile zu Deutschlands größter und bekanntester Konferenz rund um die digitale Gesellschaft etabliert. Im diesjährigen Programm spiegelten vierzehn verschiedene Themenbereiche die Schubkraft sozialer Medien wider und beleuchteten die gesellschaftliche, wirtschaftliche und kreative Dimension der Digitalisierung. Rund 4 000 Konferenzteilnehmer erwartete dieses Jahr das bisher umfangreichste Programm der re:publica: über 200 Stunden mit über 350 Referenten auf acht Bühnen in drei Tagen. Die sechste re:publica war auch Keyevent der fünften Berlin Web Week, die vom 2. bis 9. Mai 2012 stattfand.

Anzeige

Digital

Ein weißer Tesla lädt vor der Weiterfahrt noch einmal seine Batterie.

Bitcoins, KI und die Umwelt: Dem Fortschritt den Stecker ziehen?

Digitale Prozesse wie das Schürfen von Kryptowährungen oder Künstliche Intelligenz schaden der Umwelt erheblich, denn: Für die Datenverarbeitung werden Unmengen an Energie benötigt. Kostet uns der digitale Fortschritt am Ende zu viel Power? mehr…


 

Newsticker

Kelly verantwortet globales Marketing bei Škoda

Meredith Kelly ist seit Anfang Januar Leiterin des globalen Marketings von Škoda Auto.…

“The Länd”-Kampagne: “Es gab regelrechte Hasstiraden”

Die Imagekampagne des Landes Baden-Württemberg "The Länd" hat in den sozialen Medien einen…

Bitcoins, KI und die Umwelt: Dem Fortschritt den Stecker ziehen?

Digitale Prozesse wie das Schürfen von Kryptowährungen oder Künstliche Intelligenz schaden der Umwelt…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige