Suche

Anzeige

Regenwald bringt Krombacher nach vorn

Die Krombacher Brauerei hat ein Rekordjahr 2002 hinter sich. Denn der Bierbrauer aus Kreuztal-Krombach konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz um 8,1 Prozent auf 460,5 Mio. und den Hektoliter-Ausstoß um 3,7 Prozent steigern.

Anzeige

In absoluten Zahlen bedeutet dies einen Anstieg um 172.000 hl auf jetzt aktuell 4,865 Mio. hl. Mit diesem Ergebnis sieht die Brauerei ihre Position als größte Privatbrauerei im deutschen Markt gefestigt. Insbesondere beim Pils wachse Krombacher acht Mal schneller als der Markt, so das Unternehmen in einer Presseaussendung.

Aus diesem überdurchschnittlichen Wachstum resultieren kontinuierliche Marktanteils-Gewinne. So konnte der Marktanteil (LEH/GAM, Quelle: Nielsen) von 7,2 Prozent im Jahr 2000 auf 7,9 Prozent im Jahr 2002 gesteigert werden. Nicht zuletzt die Krombacher Regenwald-Kampagne mit Günther Jauch hat dem Bierbrauer noch einmal einen deutlichen Schub gegeben und für positive Impulse bei Marke und Produkt gesorgt.

www.krombacher.de

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Christoph Funke-Kaiser von Aldi Süd

Die nächste Käufer*innen-Generation erreichen, sich mit ihr verbinden und sie für die Discounter-Marke…

Eon-Marketingchef über Karriere: “Geplant war das nicht”

Kein Talent mehr, sondern ein gestandener Marketer ist Axel Löber. Er hat es…

“Wir lieben Impfen”: 150 Marken starten Social-Offensive

Mehr als 150 bekannte deutsche Unternehmen und Marken rufen gemeinsam zum Impfen auf…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige