Suche

Anzeige

Redaktionsliebling: Internet of Things wird nun bei Bosch groß geschrieben – #likeabosch

Die neue Bosch-Kampagne mit dem neuen Spot hat das Potenzial ein Viral-Hit zu werden. Verantwortlich dafür ist die Hamburger Agentur Jung von Matt/Next Alster. Sie sicherte sich den Etat im Frühjahr 2018 und kreierte die Kampagne komplett digital. Das ist der asw-Redaktionsliebling.

Anzeige

Bosch hat sich den passenden Zeitpunkt für die neue Kampagne ausgesucht und launchte den neuen Spot pünktlich zur Konsum-Elektronik-Messe CES in Las Vegas. Worum geht es im Musikclip? Um elektronische Rasenmäher, selbstparkende Autos und Staubsaugeroboter. Bosch will in Zukunft noch mehr auf eine vernetzte Zukunft setzen, auch wenn das Internet der Dinge noch nicht im Alltag der meisten Menschen angekommen ist.

Anzeige

Digital

Nach 20 Jahren erfindet die Bahn das Online-Ticket neu

Einloggen, buchen, drucken oder in die App laden: Digitale Fahrkarten zu kaufen ist für Millionen Bahnkunden Alltag. Das war nicht immer so. Und noch immer geht nicht alles ohne Formular. mehr…



Newsticker

VW-Konzern macht Duesmann zum Audi-Chef

Erst im Januar wurde Bram Schot offiziell zum Audi-Chef gekürt, jetzt sind seine…

Führungsstreit bei der Bahn: Finanzvorstand geht

Seit Wochen rumort es im Bahnvorstand, nun trennt sich der Konzern von seinem…

Deutschlands bekannteste und beliebteste Arbeitgebermarken

Dieselkrise, Betrug bei Abgaswerten, E-Mobilität verschlafen. War da was? Offenbar nicht. Wenn man…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige