Suche

Anzeige

Rechtsprechung stärkt Schutzrechte von Modeherstellern

Der Bundesgerichtshof bestätigt durch die Nichtzulassung der Revision einer Entscheidung des OLG Hamburg die Tendenz in der Rechtsprechung, Schutzrechtsinhabern höhere Schadensersatzzahlungen zu gewähren. Während es früher für Schutzrechtsinhaber äußerst schwierig war, angemessene Schadensersatzzahlungen für die Verletzung ihrer Schutzrechte zu erhalten, setzt sich in der Rechtsprechung immer mehr eine neue Tendenz durch. Höhere Schadensersatzbeträge werden den Schutzrechtsinhabern gewährt.

Anzeige

von Nicolás Schmitz

Hintergrund der Entscheidung ein hochwertiges BH-Modell des Unternehmens Chantelle, welches von einem der großen deutschen Handelsunternehmen kopiert wurde. Im Wesentlichen enthält die Entscheidung des OLG Hamburg zwei Besonderheiten für Modeneuheiten:
Erstmals wurde die Schutzdauer für Modeartikel auf einen Zeitraum von zwei Jahren ausgeweitet.

Grund für die Zuerkennung dieser ungewöhnlich langen Schutzperiode von Ansprüchen aus dem Wettbewerbsrecht waren die besondere charakteristische Gestaltung des BH-Modells sowie die erheblichen Investitionskosten für dessen Entwicklung. Aufgrund einer fast identischen Übernahme des Originals gewährte das OLG Hamburg einen Schadensersatzanspruch in Höhe von 60 Prozent des erzielten Gewinns des Discounters. Und das, obwohl eine bekannte Marke auf dem vertriebenen Plagiat angebracht war und diese zu einem deutlich günstigeren Preis beworben wurden.

justiz.hamburg.de/oberlandesgericht

Dr. Nicolás Schmitz ist Rechtsanwalt der Kanzlei Grünecker, Kinkeldey, Stockmair & Schwanhäusser.

www.gruenecker.de

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Warum Frauen als Zielgruppe in der Werbung oft verfehlt werden

Was Frauen wollen, haben viele Unternehmen und Marken nicht verstanden. Dabei wäre es…

Rettet die Innenstädte – aber wie?

Große Shopping-Tempel und Online-Händler machen den kleineren Läden zu schaffen, die Corona-Krise hat…

Burger King greift nach dem Michelin-Stern

Der CEO von Burger King in Belgien bewirbt sich öffentlich um einen Michelin-Stern.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige