Suche

Anzeige

Rang 1 in TV und Print: MyFaves

In der Kalenderwoche 41 investierten Werbungtreibende in TV und Publikumszeitschriften zusammen 248,1 Millionen Euro. Das entspricht einem Minus von 1,3 Prozent beziehungsweise 3,2 Millionen Euro gegenüber der Vorjahreswoche.

Anzeige

Mit Werbeumsätzen in Höhe von 206,9 Millionen Euro registrierte das Medium Fernsehen einen minimalen Verlust von minus 0,6 Prozent (minus 1,3 Millionen Euro). Die Werbeerlöse der Publikumszeitschriften reduzierten sich indes um minus 4,4 Prozent (minus 1,9 Millionen Euro) auf 41,1 Millionen Euro. media&marketing und Nielsen Media Research liefern wöchentlich einen Überblick über die aktuellen Produkt- und Medienentwicklungen im Werbemarkt.

Danach belegt das bereits in der Vorwoche im Top-Produkteranking der Woche platzierte Produkt MyFaves (T-Mobile), mit dem Kunden vergünstigt mit fünf ausgewählten Freunden telefonieren, den ersten Platz mit insgesamt 2,7 Millionen Euro. Auf Rang 2 folgen die T-Home Entertainment Pakete. Wie die Medienbeobachter berichten, investierte T-Com in dieser Woche 2,4 Millionen Euro ausschließlich in TV-Spots.

Auf Platz 3 liegen die Douglas Parfümerien des gleichnamigen Unternehmens. Mit einem Plus von 5,5 Prozent steigerte der Duftkonzern seine Werbeinvestitionen auf 2,0 Millionen Euro, gefolgt vom Fast Food-Konzern McDonalds, der mit dem Slogan “100 % Rindfleisch – 100 % Genuss” seine Snackbars mit Werbespendings in Höhe von 1,6 Millionen Euro promotete und sich Platz 4 im Top-Pordukteranking der Woche sichert. Auf dem fünften Platz folgt mit der Alice Tarif Range ein weiteres Telekommunikationsprodukt: Das Kombi-Paket aus DSL-Internetzugang sowie Telefonieren über Fest- und Mobilfunknetz schlägt mit 1,5 Millionen Euro zu Buche.

www.efv.de

www.nielsen.de

Anzeige

Digital

Von der Leyen

Business-News: Klimaschutz und Digitalisierung

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: Klimaschutz und die Digital-Fähigkeiten der Deutschen. mehr…



Newsticker

Agentur-Kunde-Beziehung: mehr Diversity, jetzt!

Noch fehlt in der Agentur-Kunde-Beziehung an vielen Stellen die Konsequenz, Diversität nachhaltig umzusetzen.…

Pragmatisch an die Spitze: die neue Chefin von Lufthansa Cargo

In der Corona-Pandemie ist Luftfracht zum einzigen Gewinnbringer der Lufthansa-Gruppe geworden. Für den…

Investments: Nachhaltigkeit als “fantastisches Werbeversprechen”

Grüne Geldanlagen sind beliebt wie nie. Doch wie können Verbraucher sicher sein, dass…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige