Suche

Anzeige

Produktmanager in Frankfurt am Main müsste man sein: So viel verdienen Sie im Marketing

So viel gibt's im Marketing

Wo verdienen Sie im Marketing am besten? Welches Bundesland hat den höchsten Durchschnittslohn und wie viel Berufserfahrung zahlt sich wirklich aus? Darüber informiert der neue StepStone-Gehaltsreport, der nun veröffentlicht wurde. Die wichtigsten Infos fasst die absatzwirtschaft zusammen.

Anzeige

Wie hoch ist das Gehalt?

56.809 Euro brutto durchschnittlich verdient ein Angestellter im Marketing. Dies ist eine der Fakten aus dem nun veröffentlichten StepStone Gehaltsreport. Was ebenfalls auffällt: Nicht-Akademiker verdienen im Durchschnitt 11.000 Euro weniger im Jahr als Angestellte mit Uniabschluss (60.149 Euro). Frauen verdienen lediglich 50.732 Euro Brutto, während männliche Kollegen 63.382 Euro auf ihr Konto überwiesen bekommen. Wer dagegen eine Führungsposition einnimmt und Personalverantwortung trägt, kann im Durchschnitt mit 20 Prozent mehr Gehalt rechnen.

Wo gibt’s am meisten?

Nicht in Bayern, auch nicht in Baden-Württemberg – die beiden Bundesländer landen auf Platz 2 bzw. 3. Am meisten verdienen Marketing-Angestellte in Hessen, dort gibt es im Durchschnitt 63.416 Euro jährlich, also rund 5.300 Euro im Monat. Während sich im Mittelfeld die Gehälter zwischen 50.000 und 57.000 Euro bewegen, fallen die ostdeutschen Bundesländer weiter ab. Die letzten vier Plätze gehen an Brandenburg (42.827 Euro), Thüringen (40.964 Euro), Sachsen (40.782 Euro) und Mecklenburg-Vorpommern (36.205 Euro).

Nach Top-Branchen aufgeschlüsselt verdienen Marketing-Verantwortliche in der chemie- und erdölverarbeitenden Industrie mit 78.574 Euro durchschnittlich am meisten. Auf Platz 2 und 3 folgen der Bankensektor und Fahrzeugbau- und zulieferer. Im Bereich Konsum- und Gebrauchsgüter erhalten Mitarbeiter 64.940 Euro, im Sektor IT und Sicherheit gibt’s 59.413 Euro.

Welcher Job ist besonders lukrativ?

Produktmanager verdienen mit kleinem Vorsprung vor sogenannten Category Manager (68.002 Euro) am meisten: 70.405 Euro sind es durchschnittlich im Jahr. Pressesprecher wiederum bekommen deutlich weniger: 63.443 Euro, Brandmanager sind bei den Top-Berufen auf Platz 5 gelandet mit 59.364 Euro Brutto-Gehalt.

Top3-Gehälter nach Aufgabenfeld und Berufserfahrung

Über alle Branchen gesehen verdienen Angestellte in Frankfurt am Main am besten (73.170 Euro), es folgen München (70.625 Euro) und Stuttgart (68.016 Euro) auf Rang 2 und 3.

Details zur Auswertung

Verantwortlich für den Report zeichnet Dr. Anastasia Hermann und Patricia Pela, die die Gehälter von rund 85.000 Fach- und Führungskräften im Zeitraum Oktober 2017 bis Oktober 2018 analysiert haben. Die Auswertung gibt den durchschnittlichen Verdienst für Fach- und Führungskräfte an, aufgeteilt nach Berufsfeld, Region, Branche und Berufserfahrung. Aufgrund der Vergleichbarkeit wurden laut StepStone die Umfrageteilnehmer berücksichtigt, die in Vollzeit tätig sind. Alle Gehaltszahlen beziehen sich auf das Durchschnitts-Bruttojahresgehalt inklusive Boni, Provisionen, Prämien etc.

tb

Anzeige

Kommunikation

Instagram

Instagram, Podcasts, Vertrauensfrage: So konsumiert Deutschland digitale News

Nachrichten über das Weltgeschehen erreichen junge Menschen in Deutschland inzwischen häufig über soziale Netzwerke wie Instagram. Das heißt aber noch lange nicht, dass diese auch vertrauenswürdiger als klassische Medien sind. Eine aktuelle Studie gibt Einblicke in die digitale Mediennutzung. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

10,2 Mrd. Euro: der Marktplatz-Umsatz von Amazon Deutschland

Eine Mail des Amazon-Marketings an seine Händler hat Überraschendes zutage gebracht: den Umsatz,…

Brand Safety: Adidas, Bayer & Co. Gründen weltweites Bündnis

Hetzerische, rassistische oder extremistische Inhalte sind markenschädigend. Um sich davor zu schützen, haben…

Merkel: “KI made in Germany” als Gütezeichen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) strebt beim Umgang mit künstlicher Intelligenz (KI) Regeln auf…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige