Suche

Anzeige

Präsentationsmappen mit Videofunktion

Multisensorisches Marketing ist weiter auf dem Vormarsch. Unternehmen wie Siemens setzen es für Präsentationen bereits ein. So konnten die 900 Teilnehmer des letzten Global Management Meeting des Konzerns eine persönliche Videobotschaft von Firmenchef Peter Löscher sehen, als sie ihre Präsentationsmappe aufschlugen. Führender Anbieter der Produkte ist die Firma Rox mit der Marke Vidipri.

Anzeige

Mit Vidipri können Filme in Präsentations- und Printprodukte integriert werden. Ein extra flacher TFT-Displays und ein leistungsstarkes Speichermedium ermöglichen den Einsatz in unterschiedlichsten Präsentationsformen wie Schachteln, Zeitschriften, Geschäftsberichte, Bedienungsanleitungen oder Einladungen. Die Filmsequenzen sind unabhängig von Empfangsgeräten sowie Hard- oder Software.

Derzeit sind Videos mit einer Gesamtlänge von bis zu 16 Minuten integrierbar. Im Regelfall binden die Kunden bis zu fünf Videos in ihre Präsentation ein. Die einzelnen Filmsequenzen werden von den Kunden geliefert. Die Mappen verfügen über einen Lithium-Akku, der über die USB-Schnittstelle per Laptop oder Netzteil geladen werden kann. Die einzelnen Konzepte werden von Rox kundenindividuell umgesetzt.

Die Siemensmappe verfügt beispielsweise über einen offenen Datenport. So können Nutzer über den USB-Port Daten vom Gerät herunterladen und neue Daten auf das Gerät kopieren. Die Filme starten und stoppen durch das Öffnen beziehungsweise Schließen der Präsentationsmappe. Einzelne Sequenzen sind über die Menüführung auch direkt abrufbar. Nach einmaligem Durchlauf der Video-Inhalte wird das Gerät in einen Standby-Modus geschaltet. Das Konzept für Siemens wurde innerhalb von sechs Wochen umgesetzt.

www.roxasia.com

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Die Mülltrennung ist überflüssig? “Wir räumen mit Mythen auf”

Die Corona-Krise hat einen wenig beachteten Nebeneffekt: In den privaten Haushalten fällt mehr…

Torsten Ahlers verlässt Otto Group

Torsten Ahlers verlässt die Otto Group. Er war zuletzt als Geschäftsführer des Konzernunternehmens…

CEO Mattschull verlässt Takko Fashion

Alexander Mattschull wird Takko Fashion als CEO verlassen. Er war über 15 Jahre…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige