Suche

Anzeige

Präsentationsmappen mit Videofunktion

Multisensorisches Marketing ist weiter auf dem Vormarsch. Unternehmen wie Siemens setzen es für Präsentationen bereits ein. So konnten die 900 Teilnehmer des letzten Global Management Meeting des Konzerns eine persönliche Videobotschaft von Firmenchef Peter Löscher sehen, als sie ihre Präsentationsmappe aufschlugen. Führender Anbieter der Produkte ist die Firma Rox mit der Marke Vidipri.

Anzeige

Mit Vidipri können Filme in Präsentations- und Printprodukte integriert werden. Ein extra flacher TFT-Displays und ein leistungsstarkes Speichermedium ermöglichen den Einsatz in unterschiedlichsten Präsentationsformen wie Schachteln, Zeitschriften, Geschäftsberichte, Bedienungsanleitungen oder Einladungen. Die Filmsequenzen sind unabhängig von Empfangsgeräten sowie Hard- oder Software.

Derzeit sind Videos mit einer Gesamtlänge von bis zu 16 Minuten integrierbar. Im Regelfall binden die Kunden bis zu fünf Videos in ihre Präsentation ein. Die einzelnen Filmsequenzen werden von den Kunden geliefert. Die Mappen verfügen über einen Lithium-Akku, der über die USB-Schnittstelle per Laptop oder Netzteil geladen werden kann. Die einzelnen Konzepte werden von Rox kundenindividuell umgesetzt.

Die Siemensmappe verfügt beispielsweise über einen offenen Datenport. So können Nutzer über den USB-Port Daten vom Gerät herunterladen und neue Daten auf das Gerät kopieren. Die Filme starten und stoppen durch das Öffnen beziehungsweise Schließen der Präsentationsmappe. Einzelne Sequenzen sind über die Menüführung auch direkt abrufbar. Nach einmaligem Durchlauf der Video-Inhalte wird das Gerät in einen Standby-Modus geschaltet. Das Konzept für Siemens wurde innerhalb von sechs Wochen umgesetzt.

www.roxasia.com

Anzeige

Kommunikation

Vodafone 5G Bundesliga

KI, AR, 5G: Wie sich die Bundesliga für die digitale Zukunft aufstellt

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will sich mit innovativen Technologien von künstlicher Intelligenz bis Augmented Reality für Kunden und Partner professionalisieren. Ein Einblick, was die Bundesliga plant, um das Fußballerlebnis der Zukunft zu bereichern. mehr…



Newsticker

Edeka und Netto preschen mit Probelauf für Nährwert-Logos vor

Auf Lebensmittelpackungen soll leichter erkennbar sein, wie günstig Produkte für eine ausgewogene Ernährung…

KI, AR, 5G: Wie sich die Bundesliga für die digitale Zukunft aufstellt

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will sich mit innovativen Technologien von künstlicher Intelligenz…

Starke Sprüche und Rabatte: Discounter heizen Preiskampf an

Machtkampf der Discounter: Aldi und Lidl streiten sich darum, wer billiger ist. Das…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige