Suche

Anzeige

PR-Branche erlebt gute Zuwächse

Jede dritte PR-Agentur prognostiziert einen Zuwachs des Honorarumsatzes im kommenden Jahr um bis zu 10 Prozent. Rund jeder vierte befragte Agenturmitarbeiter rechnet sogar mit einem Umsatzanstieg um mehr als 10 Prozent.

Anzeige

Damit werde sich der Aufschwung in der PR-Branche im kommenden Jahr festigen, berichtet die dpa-Tochter news aktuell. Gemeinsam mit Faktenkontor befragte der Dienst über 1 900 Fach- und Führungskräfte aus der PR-Wirtschaft. Dabei zeigte sich auch, dass die PR-Agenturen mit höheren Zuwächsen rechnen als die Pressestellen: Mehr als die Hälfte (53 Prozent) der befragten Mitarbeiter von Pressestellen schätzt die Budgetentwicklung für 2008 gegenüber dem Vorjahr in etwa gleich bleibend ein. Fast jeder Dritte (31,6 Prozent) geht hingegen von einem Anstieg des Budgets im nächsten Jahr aus.

Erstmals erhob der PR-Trendmonitors, für welche Branchen die PR-Profis gerne arbeiten würden. Hier schneidet die Textilindustrie am besten ab: 61,2 Prozent der Pressestellen und 76,7 Prozent der PR-Agenturen könnten sich vorstellen, im Bereich der Textilbranche PR- und Pressearbeit zu betreiben. Die Lederindustrie und Gentechnologie-Unternehmen folgen jeweils an zweiter und dritter Stelle. Am wenigsten beliebt ist bei den PR-Agenturen die Rüstungsindustrie (15 Prozent). Bei den Mitarbeitern aus Pressestellen erzielt die Geflügelproduktion (12,3 Prozent) die schlechtesten Werte.

www.pr-trendmonitor.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Messen und Events: Wandel auf die harte Tour

Weil Corona auch die Messe- und Eventbranche umgekrempelt hat, musste diese den Innovationsmotor…

Welche Potenziale Voice in der Markenführung hat

Smart Speaker, Voice-Assistants und -Apps, Voice Search oder V-Commerce: Wie ist der Status…

Krämer wird Chief Commercial Officer von T-Systems

Urs M. Krämer wird zum 1. Januar 2022 neuer Chief Commercial Officer von…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige