Suche

Anzeige

Plus wirbt mit “billig will ich”.

Der Lebensmittel-Discounter Plus zündet die nächste Stufe seiner "Kleine Preise"-Kampagne.

Anzeige

Mit dem Slogan “billig will ich” will sich der Filialist in seinen Outlets einen noch dynamischeren Auftritt verpassen. Werbe-Handzettel und neue TV-Spots unterstützen die Kampagne. Jede Woche präsentieren die “Kleinen Preise” aktuelle Angebotsartikel in der Fernsehwerbung.

Durch die zusätzliche Verteilung von Werbe-Handzetteln im Umkreis der rund 2 700 Plus-Filialen erhalten die Verbraucher mittwochs rechtzeitig für den Wochenendeinkauf einen Überblick über ausgewählte Sortimentsartikel und Aktionsprodukte.

www.plus.de

Anzeige

Vertrieb

Warum der Refurbished-Markt in der Chipkrise punktet

Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips und anderen Materialien. Bei Herstellern von Smartphones zum Beispiel kommt es zu Lieferengpässen. Anbieter generalüberholter Elektroware spielt das in die Karten. mehr…


 

Newsticker

Strategie im Wandel: Aufgaben, Chancen, Mehrwerte

Strateg*innen wurden in den letzten zwei Jahren vermehrt zu jenen Personen, die Kund*innen…

Warum der Refurbished-Markt in der Chipkrise punktet

Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips und anderen Materialien. Bei Herstellern…

EuGH: Getarnte Werbung im Mail-Postfach kann unzulässig sein

Ein deutscher Stromanbieter hat in vielen Mailpostfächern Werbeanzeigen geschaltet, die echten E-Mails zum…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige