Suche

Anzeige

PIs: StudiVZ schlägt sie alle

Im August verzeichnete das soziale Netzwerk StudiVZ des Holtzbrinck-Verlag 3,28 Milliarden Page Impressions. Laut IVW-Ausweisung kommt T-Online auf 2,46 Milliarden und Automarktplatz mobile.de auf 1,04 Milliarden Seitenaufrufe.

Anzeige

Unterhalb der Milliardengrenze folgen Yahoo (982 Millionen Page Impressions), Lokalisten (783 Millionen), MSN (596 Millionen), MyVideo (595 Millionen) und Bild.T-Online (564 Millionen ). Damit ist GWP Media auch Reichweitenstärkster Vermarkter. Dahinter platzieren sich InteractiveMedia und SevenOne Interactive.

Den aktuellen Zahlen zufolge kann Spiegel Online bei den Nachrichtenmagazinen gegenüber dem Vorjahr zulegen. Der Dienst kommt im August auf nun 425 Millionen Page Impressions ( + 23,4 Prozent). Stern.de erhöht die Zahl der PIs um 11,5 Prozent (136 Millionen Seitenaufrufe), bei Focus Online gehen die PIs 17,6 Prozent runter. (109 Millionen Seitenaufrufe).

www.ivw.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Wie die Corona-Pandemie den Elektronik-Markt prägt

Die Coronavirus-Pandemie hat im vergangenen Jahr für einen Verkaufsschub bei Fernsehern, Laptops und…

Live-Shopping bei Tchibo: Mitarbeiter statt Influencer

Mit "Tchibo Live" hat das Hamburger Handelsunternehmen eine neue Form des digitalen Einkaufens…

Kundenservice bei Twitter: Das erwarten Nutzer von Marken

Wenn Kunden ein Problem, eine Beschwerde oder eine Frage haben, posten sie dies…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige