Suche

Anzeige

Performind soll für Plus im Sponsoring sorgen

Performind ist eine Spezial-Software für Sponsoring- und Corporate Social Responsibility (CSR)-Projekte und soll Unternehmen entlang der gesamten Prozesskette von der Auswahl über die Evaluierung bis zum Management der Anfragen und Partnerschaften unterstützen. Die Lösung basiere auf der Definition unternehmensspezifischer, gewichteter Ziele und schaffe somit die Voraussetzung für die Messung und Optimierung des Return on Objectives (ROO).

Anzeige

Performind automatisiere den Prozess des Anfragen-Handlings durch einen internetbasierten Fragebogen. Damit lässt sich nach Informationen von Sponsorium International Inc. nicht nur die Konsistenz in der Behandlung der Angebote sicherstellen, sondern auch die Effizienz signifikant steigern.

Zudem verbessere eine professionelle und zeitnahe Beantwortung aller Anfragen das Corporate Image des Unternehmens. Dies geschehe dadurch, dass die eine Zielstruktur auf Basis gewichteter Kriterien aller Unternehmensbereiche etabliert und eine objektive Methode zur Auswahl der zielführendsten Sponsorship-Angebote angewendet werde. Zudem würden derzeitige Sponsorship-Portfolios und Benchmarking gegen echte Marktdaten evaluiert und sowohl Corporate Governance wie Entscheidungsprozesse als auch systemgestützte Auswahl- und Management-Prozesse implementiert.

Zu den Vorteilen zählten außerdem die Möglichkeit des unternehmensweiten, bereichs- und länderübergreifenden Einsatzes (insgesamt 18 verschiedene Sprachen ohne Zusatzkosten), die Exportierbarkeit der Daten in Office Programme zur weiteren Verwendung und Analyse und die Vergleichbarkeit aller Partnerschaften durch Ermittlung der Kosten pro Leistungseinheit. Auch das Tracking des Budgets und der Aktivierungsmaßnahmen sowie die hohe Datensicherheit durch das Software as a Service (SaaS)-Modell würden sich positiv auswirken, bei dem auf interne Systeminstallationen sowie auf Updates verzichtet werden kann. Unter internationalen Kunden von Performind befänden sich unter anderem Nokia, Eon, Heineken und HSBC. Joachim Lange ist der exklusive Vertriebspartner für Deutschland.

www.sponsor.com,
www.langecc.de

Anzeige

Marketing IT

Payback wird 20 und will mit der App noch mehr Branchen erobern

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass. Das erfolgreichste deutsche Loyalty-Programm ist Payback mit seinen 31 Millionen Kunden. Die Payback-App zählt neben Amazon und Ebay zu den beliebtesten Shopping-Apps. mehr…


 

Newsticker

Strategie im Wandel: Aufgaben, Chancen, Mehrwerte

Strateg*innen wurden in den letzten zwei Jahren vermehrt zu jenen Personen, die Kund*innen…

Warum der Refurbished-Markt in der Chipkrise punktet

Die Elektroindustrie leidet unter einem Mangel an Chips und anderen Materialien. Bei Herstellern…

EuGH: Getarnte Werbung im Mail-Postfach kann unzulässig sein

Ein deutscher Stromanbieter hat in vielen Mailpostfächern Werbeanzeigen geschaltet, die echten E-Mails zum…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige