Suche

Anzeige

Pelikan vertraut auf Channel Management

Die Pelikan Vertriebsgesellschaft richtet sich nach Vertriebswegen aus. Informationen des Unternehmens zufolge bildet die Einführung eines Channel Managements, das dem Motto „One face to the customer“ verpflichtet ist, den Kern der Neuausrichtung.

Anzeige

Dies beinhalte eine Orientierung und Fokussierung auf Vertriebswege und deren unterschiedliche Anforderungen an die Marke, das Produkt sowie die entsprechende Promotion im jeweiligen Vertriebsweg. Für die Praxis bedeute dies, dass die vormals zwei Geschäftsbereiche „Hardcopy“ und „PBS“ vereinheitlicht werden. Umgesetzt werde die Zusammenlegung in allen Stufen, wodurch sowohl Mitarbeiter im Außendienst als auch solche des Innendienstes oder des Trademarketings für das komplette Sortiment bestehend aus Schule, Office, Hochwertige Schreibgeräte und Druckerzubehör verantwortlich seien.

„Verkürzte Entscheidungswege und nur ein Ansprechpartner sind zwei entscheidende Vorteile für unsere Kunden“, sagt Arno Telkämper, Geschäftsführer Pelikan Deutschland. Zudem erlaube der neue Ansatz eine effiziente Erfüllung der Wünsche seitens des Handels sowie seitens der Endkunden.

www.pelikan.de

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Diese vier Trends bestimmen Chinas Lebensmittelmarkt

Chinesische Verbraucher gelten insbesondere im Lebensmittelbereich als Indikatoren für Trends. Darum lohnt es…

Konzerne interpretieren den Milchmann neu

Immer mehr Regierungen verbannen Tüten und überflüssige Plastikprodukte. Um das Thema marketingtechnisch für…

Mittelstand: Wie Rodenstock zurück zu alter Stärke findet

Rodenstock, ein Hersteller von Brillenfassungen und -gläsern, ist im Umbruch. Im Gespräch mit…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige