Suche

Anzeige

Parteien präsentieren sich besser als Unternehmen

Die Parteien laufen den deutschen Unternehmen im Internet den Rang ab. Gerade zur Bundestagswahl laufen die Webpräsenzen von SPD, CDU & Co. zur Höchstform auf.

Anzeige

Das ist ein Ergebnis einer Untersuchung des Dortmunder Profnet Instituts für Internetmarketing, die für das Wirtschaftsmagazin „Capital“ durchgeführt wurde.
Die Parteien erhielten für die Präsentation ihrer Ziele im Netz durchsdcnittlich 68 von 100 möglichen Punkten. Zum Vergleich: Bei ähnlichen Tests von rund 10.000 Firmenwebsites hatte Profnet durchschnittlich nur 36 Punkte vergeben, wiem das Magazin in seiner kommenden Ausgabe berichten wird.

Die Marketingexperten des Dortmunder Instituts nahmen dabei die Nutzerführung, den Informationsgehalt sowie die Qualität des Layouts unter die Lupe. Die SPD kann mit dem besten Internetauftritt aufwarten und kommt auf 80 Punkte, die FDP konnte 78, die CDU/CSU 72, die Grünen 56 und die PDS 52 Punkte für sich verbuchen.

Zwischenzeitlich hat die FDP sogar zur heißen Phase des Wahlkampfes noch aufgerüstet und eigens Webradio ins Internet gebracht. Unter „Radio Westerwelle“ laufen rund um die Uhr Nachrichten, Musik und Wähler-Interviews zu dem Wahlkampfmotto der Partei „Themen Mehr Netto, Mehr Bildung, Mehr Arbeit“.

www.capital.de
www.profnet.de

Kommunikation

Facebook darf Nutzer wegen Hassrede sperren – auch wenn der Kommentar unter Meinungsfreiheit fällt

Ein Facebook-Nutzer kommentiert einen Artikel der Welt, sein Konto wird daraufhin wegen Hassrede für 30 Tage gesperrt. Doch darf das US-Unternehmen das überhaupt? Das Landgericht Frankfurt hat sich nun mit dem Fall beschäftigt und den Eilantrag des Nutzers gegen die Sperrung abgelehnt. Der Kommentar erfülle die Merkmale einer Hassrede im Sinne von Facebook, heißt es in der Begründung. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Werbeschmiede Jung von Matt gründet Tech-Ableger und startet mit einem Auftrag von Konzernriese Google

Die Werbeagentur Jung von Matt baut sein Geschäftsmodell aus: Mit der Gründung eines…

Dmexco-Fazit: Kein optimales WLAN, keine perfekten Vorträge, aber Top-Moderatoren und weniger Buzzwords

Zwei Tage Dmexco liegen hinter uns. Eine Zeit mit vielen Eindrücken, tollen Vorträgen,…

41.000 Besucher und gute Resonanz der Aussteller: Dmexco-Macher ziehen positive Bilanz

41.000 Besucher an zwei Tagen, rund 45 Prozent internationale Gäste und ein positives…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige