Suche

Anzeige

610 Suchergebnisse für „GfK“

  • Der 11. September erfordert Korrektur

    Differenzierte Prognosen prägen das Bild. So erwarten die befragten Experten ein Wachstum der Werbespendings zwischen -1 Prozent und +2 Prozent für das kommende Jahr.

  • Markenführung auf dem “State of the Art”

    Als zentralen Wertschöpfern und -treibern kommt den Marken in Unternehmen eine ständig wachsende Bedeutung zu. Trotzdem scheitern laut Umfragen der absatzwirtschaft und des DMV viele Marken-Neuheiten oder bringen nicht die erhofften Erfolge. „Der Marken-Award soll aktuelle Best-Practice-Beispiele und innovative Konzepte ins Blickfeld der Fach-Öffentlichkeit rücken“, so Christoph Berdi, Chefredakteur der absatzwirtschaft, zur Zielsetzung des Preises. Der 1. Marken-Award hat die ersten Positivbeispiele vor über 400 geladenen Gästen ausgezeichnet - in ausgezeichnetem Ambiente, dem Café Fees, das gleichzeitig das Museum für Hamburgische Geschichte beheimatet.

  • Hugo Boss AG, Skoda Auto, Procter & Gamble Aktion Mensch sind die Sieger

    Während der „Night of the Brands“ am 16. August im Café Fees vergaben absatzwirtschaft – Zeitschrift für Marketing und der Deutsche Marketing-Verband (DMV) erstmals den Marken-Award 2001 für exzellente Leistungen in der Markenführung.

  • Meffert zu Markenführung im Internet

    Das Internet sei aus modernen Konzepten der Markenführung nicht mehr wegzudenken, so Professor Dr. Dr. h. c. mult. Heribert Meffert, Direktor des Instituts für Marketing an der Universität Münster, auf der diesjährigen GfK-Jahrestagung in Nürnberg: „Die stetige Weiterentwicklung der Marke, eine klare Zielgruppenorientierung, ein einzigartiges und prägnantes Nutzungsversprechen, hohe Qualität, Flexibilität und Innovationskraft sowie Konsistenz werden im Zeitalter des Internet an Bedeutung gewinnen,“ erklärt Meffert in der Zusammenfassung der Ergebnisse der Studien, die er in Kooperation mit der GfK durchgeführt hat.

  • Das Beispiel VW

    „In einer Gesellschaft, die sich durch den ausgeprägten Wunsch nach umfassender Information sowie Entertainment auszeichnet, suchen die Menschen verstärkt nach Orientierung und klaren, trennscharfen Kommunikationsinhalten“, erklärte Dr. Robert Büchelhofer, Vorstand für Vertrieb und Marketing der Volkswagen AG, auf der heutigen GfK-Jahrestagung 2001 in Nürnberg.

  • Media-Daten für das Internet

    Der Vorteil des Internet: Jeder Informationsabruf ist dokumentierbar. Der Nachteil: es existieren eine Vielzahl von Meßkriterien? Doch welche Online-Währung gilt und liefert verläßliche Aussagewerte?

  • Wie sehen die Internet-Nutzer aus?

    Für einen effizienten Einsatz des Internets im Rahmen der Unternehmenskommunikation ist eine genaue Kenntnis der Nutzer dieses Mediums von großer Bedeutung. Dieser Beitrag liefert einen Überblick über die wichtigsten Untersuchungen und zeigt die Konsequenzen für die Mediaplanung auf.

  • Wirkung ohne Klick

    Die EMS/MediaTransfer-Banner-Studie untersucht die Wirkung von Bannern im Internet. Hier die zentralen Ergebnisse.

  • Konsumenten und Anbieter müssen neue Preispsychologie lernen

    In der Periode, in der die DM alleinige Währung war, haben Verbraucher eine Art Geldsprache gelernt. Sie haben ein Gefühl dafür entwickelt, was eine Ware oder Dienstleistung wert, was preiswert, was teuer ist. Anbieter haben über Jahrzehnte hinweg mit enormem finanziellen Aufwand so genannte ´Eck-´, ´Anker-´ beziehungsweise ´Schwellenpreise´ aufgebaut.

  • GfK untersucht Preisreaktionen zur Euro-Umstellung

    Konsumenten haben über Jahrzehnte ein Gefühl dafür entwickelt, was eine Ware oder Dienstleistung wert, was preiswert, was teuer ist. Anbieter haben dafür mit enormem finanziellen Aufwand so genannte ´Eck-´, ´Anker-´ beziehungsweise ´Schwellenpreise´ aufgebaut.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Wie die Konjunktur nach der Krise angekurbelt werden kann

Es ist eine beispiellose Krise. Die Folgen des Coronavirus legen weite Teile des…

ProSiebenSat.1-Chef Conze geht – Beaujean übernimmt

Lokales und Live-Inhalte: Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 setzt noch entschiedener auf Entertainment. Das heftige…

Verbraucher sollen Recht auf Reparatur bekommen

Die EU-Kommission will die Tech-Wirtschaft zu mehr Nachhaltigkeit bewegen und damit den riesigen…

Anzeige