Suche

Anzeige

Onlinehändler profitieren von Kauflust im Frühling

Mit den frühlingshaften Temperaturen im März steigt auch die Konsumlaune der Onlineshopper weiter an. Dies zeigen die Ergebnisse der März-Erhebung des Konjunkturindex s-KIX des E-Commerce-Centers Handel (ECC Handel). Der Index bezüglich der aktuellen Online-Ausgaben steigt zum zweiten Mal in Folge und erreicht erstmals in diesem Jahr einen positiven Wert. Auch für die Zukunft planen die Onlinekäufer weiterhin ihre Ausgaben zu steigern. Für die aktuellen Einschätzungen und Prognosen wurden mehr als 1 600 Verbraucher befragt.

Anzeige

Die Onlinehändler profitieren entsprechend von der steigenden Kauflaune. Auch der Konjunkturindex e-KIX, für den knapp 700 Shopbetreiber befragt wurden, steigt und erreicht einen positiven Wert. Damit liegen die Einschätzungen der Händler und der Käufer so nah beieinander wie seit zwölf Monaten nicht mehr. Zudem zeigen die Ergebnisse, dass die Onlinehändler ihre Umsätze wesentlich positiver beurteilen als noch im Jahr 2011. Mehr als die Hälfte der Befragten rechnet in den kommenden zwölf Monaten mit weiter steigenden Umsätzen, lediglich jeder Zehnte geht von einer Verschlechterung der Umsatzsituation aus.

Die Frage des Monats zeigt, dass Online-Gütesiegel deutlich dazu beitragen können, das Konsumentenvertrauen in einen Onlineshop zu stärken. Rund die Hälfte der befragten Verbraucher gibt an, eher in einem Onlineshop einzukaufen, wenn dieser mit einem Gütesiegel zertifiziert ist. Gerade einmal zwölf Prozent stimmen dem nicht zu. Insbesondere das Siegel von Trusted Shops und das TÜV Süd Safer Shopping Siegel sind bei den befragten Onlinekäufern sehr bekannt. Auch die Onlinehändler setzen auf Gütesiegel. Bereits rund 95 Prozent der e-KIX-Teilnehmer haben ihren Shop zertifizieren lassen, der Großteil von ihnen mit dem Trusted Shops-Siegel.

www.ecc-handel.de

Anzeige

Digital

Fünf Trends, die Werbende auf der Agenda haben sollten

Welche Werbeformen werden in Zukunft relevant sein? Sicher ist: Trotz drohender Cookiecalypse wird das nächste große Ding der Werbebranche erst noch auf sich warten lassen. Langweilig wird es bis dahin aber auf keinen Fall. Diese fünf Trends sollten Werbetreibende auf ihrer Agenda haben. mehr…


 

Newsticker

Fünf Trends, die Werbende auf der Agenda haben sollten

Welche Werbeformen werden in Zukunft relevant sein? Sicher ist: Trotz drohender Cookiecalypse wird…

Citroën Deutschland bekommt neuen Marketingchef

Nicolas Luttringer wird zum 1. Februar Marketingchef von Citroën Deutschland. Er folgt auf…

Deichmann holt Bellin von About You

Alexander Bellin wechselt von About You zu Deichmann. Beim Essener Familienunternehmen wird er…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige