Suche

Anzeige

Online-Shops werden für den Handy- und DSL-Vertrieb wichtiger

Kunden kaufen Produkte aus dem Telekommunikationsbereich zunehmend über Online-Shops ein. Das zeigt eine aktuelle Studie von Yahoo Search Marketing. Wie der Anbieter von Suchdiensten berichtet, schätzen Kunden hier die Unabhängigkeit von Ladenöffnungszeiten, die Möglichkeiten zum Preisvergleich und die günstigen Preise.

Anzeige

Das Ladengeschäft liege jedoch weiterhin in den Bereichen Beratung, Einkaufserlebnis und Kompetenz im Vorteil. Bei der Frage “Auf welche Einkaufsstätte treffen folgende Eigenschaften eher zu?” sehen die meisten Befragten Online-Shops in acht von zwölf Kategorien im Vorteil. Dazu gehören neben der Unabhängigkeit von Ladenöffnungszeiten (96 Prozent) und der Möglichkeit zum Preisvergleich (94 Prozent) auch Stressfreiheit (92
Prozent) sowie das umfangreichere Angebot (87 Prozent) und die Zeitersparnis (85 Prozent).

Das Ladengeschäft schneidet dagegen besser ab im Hinblick auf Beratung (89 Prozent), Einkaufserlebnis (77
Prozent), Kompetenz (74 Prozent) und Sicherheit (69 Prozent). Die positive Einschätzung der Online-Shops habe starke Auswirkungen auf die konkrete Einkaufsplanung der Konsumenten: 47 Prozent der Handy-Interessenten wollen ihr nächstes Mobiltelefon online kaufen und 67 Prozent der DSL-Interessenten wollen ihren nächsten
Provider-Vertrag im Internet abschließen. Nur 27 beziehungsweise 12 Prozent der Interessenten planen, dies in einem herkömmlichen Geschäft zu tun.

Die kostenlose Studie “Die Rolle von Suchmaschinen beim Kauf von Telekommunikations-Produkten” ist ab Ende September direkt bei Yahoo Search Marketing erhältlich (Senden Sie dafür eine E-Mail mit dem Betreff “Telco-Studie” an telco@yahoo-inc.com und geben Sie bitte kurz an, wie Sie auf die Studie aufmerksam geworden sind).

www.yahoo-inc.com

Anzeige

Vertrieb

Gorillas, Flink & Co: So hat Corona E-Food beflügelt

Einer aktuellen Bitkom-Umfrage zufolge bestellen derzeit 26 Prozent der Menschen in Deutschland zumindest hin und wieder Lebensmittel im Internet. Vor Beginn der Pandemie waren es noch 16 Prozent. Der Verband geht davon aus, dass dieser Trend nachhaltig ist. mehr…


 

Newsticker

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf…

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen…

Marktforschung vs. Performance Branding: ein Methodenvergleich

Welche Daten können helfen, um richtungsweisende Marketingentscheidungen zu treffen, um damit ihre Marke…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige