Suche

Anzeige

Online-Banking und Online-Einkauf boomen weltweit

Online boomt: Im Jahr 2002 haben weltweit fast zwei Drittel aller Internet-User Produkte oder Leistungen online gekauft. Zwei Jahre zuvor waren es erst 36 Prozent. Die meisten Onliner gibt es mit knapp 169 Millionen Menschen in den USA.

Anzeige

Deutschland liegt
hier mit rund 42 Millionen ebenfalls in der Spitzengruppe. Auch beim
Online-Banking ist das Wachstum ungebrochen. Die Zahl der User, die
ihre Bankgeschäfte online erledigen hat sich nahezu verdoppelt.

Im
Jahr 2000 betrug ihr Anteil erst 20 Prozent. Am beliebtesten ist
Online-Banking in Kanada, wo 46 Prozent der Internet-User schon
Homebanking genutzt haben, gefolgt von Großbritannien mit 43 Prozent.
Deutschland liegt mit 42 Prozent vor den USA, die über einen Anteil
von 41 Prozent verfügen.

www.postbank.de

Anzeige

Digital

Wie man einen “Saftladen” wie Eckes-Granini digitalisiert

Chaichana Sinthuaree, Chief Digital Officer von Eckes-Granini, spricht in der 15. Folge von Clubcast über die Herausforderungen bei der Digitalisierung eines Familienunternehmens aus der Saftbranche. Und darüber, wie sich das Einkaufsverhalten von Konsument*innen in der Lebensmittelbranche gewandelt hat. mehr…


 

Newsticker

Ranking: Das sind die wertvollsten deutschen Marken

Laut der diesjährigen Studie "Brand Finance Global 500" ist Mercedes-Benz erneut die weltweit…

Wie man einen “Saftladen” wie Eckes-Granini digitalisiert

Chaichana Sinthuaree, Chief Digital Officer von Eckes-Granini, spricht in der 15. Folge von…

Eckholt wird Marketingchef bei “Mein Schiff”

Clas Eckholt wechselt von Stage Entertainment zu Tui Cruises. Dort wird der 45-Jährige…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige