Suche

Anzeige

Notfallkomplimente für den Büroalltag

Unmotiviert? Auf der Suche nach netten Worten im harten Arbeitsleben? In unserer Rubrik absatzwirtschaft Wochenstart präsentieren wir heute die optimale Lösung für Sie. Eine Website, die Sie mit Komplimenten überschütten wird.

Anzeige

Und wieder ist das Wochenende viel zu schnell vergangen. Gerade am Anfang der Woche fällt es manchmal schwer, sich zu motivieren. Nach einem Wochenende mit den Liebsten fühlt sich manch einer am Montagmorgen umgeben von viel zu harten Chefs und missgünstigen Kollegen. Da kommen Fragen auf: Was mache ich eigentlich hier? Wird meine Arbeit wirklich wertgeschätzt? Im oftmals rauen Berufsalltag ist häufig wenig Platz für nette Worte.

Wir haben die optimale Lösung für Sie gefunden:

http://emergencycompliment.com/

Reicht das nicht, um die Stimmung aufzuhellen, klicken Sie einfach noch einmal auf den Button „I still feel crappy“ und ernten ein neues Kompliment.


Die absatzwirtschaft will Ihnen den Wochenstart erleichtern. Jeden Montagmorgen finden Sie hier etwas zu Schmunzeln. Lesen Sie auch aus der vergangenen Woche:
Die sinnlosesten Websites der Welt


Mit der Website „Emergency Compliment“ retten Sie sich über jedes Motivationstief. Einfach draufklicken und ein Kompliment absahnen. Oder einfach als Startseite einrichten. Okay, zugegeben: Besonders liebevoll und echt sind die Komplimente nicht. Aber hey, wenn es doch nur für den Notfall ist?! Mehr darf man von einem Zufallsgenerator für Komplimente auch nicht erwarten. Spaß macht die Seite auf jeden Fall. Die absatzwirtschaft wünscht allen eine ereignisreiche und bereichernde Woche.

Anzeige

Digital

Tchibo Live

Live-Shopping bei Tchibo: Mitarbeiter statt Influencer

Mit "Tchibo Live" hat das Hamburger Handelsunternehmen eine neue Form des digitalen Einkaufens ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um eine Shopping-Show für das Smartphone, bei der Kunden aktiv mitgestalten können – und dabei auf Tchibo-Mitarbeiter treffen. mehr…



Newsticker

Live-Shopping bei Tchibo: Mitarbeiter statt Influencer

Mit "Tchibo Live" hat das Hamburger Handelsunternehmen eine neue Form des digitalen Einkaufens…

Kundenservice bei Twitter: Das erwarten Nutzer von Marken

Wenn Kunden ein Problem, eine Beschwerde oder eine Frage haben, posten sie dies…

Viel Platz für Optimismus: Unsere März-Printausgabe ist da

Es gibt Sätze, die lassen sich einfach nicht angemessen übersetzen. Zum Beispiel dieser:…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige