Suche

Anzeige

Noch stützen ausländische Aussteller das Messegeschäft

Wie Dr. Hermann Kresse, Geschäftsführender Vorstand des Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (Auma), mitteilt, bewegen sich die internationalen Messen in Deutschland insgesamt langsam in den Plusbereich.

Anzeige

Die internationalen Messen in Deutschland haben 2004 die Ergebnisse ihrer Vorveranstaltungen nahezu erreicht: Die Aussteller- und Besucherzahlen 2004 gehen nur um gut ein Prozent zurück. Gleichzeitig signalisiert eine Ausstellerumfrage, dass die deutschen Unternehmen ihr Messe-Engagement wieder verstärken. Für Kresse sind die Zeichen der Erholung damit unverkennbar. Noch 2003 waren die Ausstellerzahlen im Durchschnitt um 2,1 Prozent, 2002 sogar um 2,5 Prozent zurückgegangen.

Über die Hälfte der 153 internationalen Messen des Jahres 2004 konnten zum Teil deutliche Ausstellerzuwächse verzeichnen. Die Messekonjunktur sieht Kresse damit weiter gespalten: Pluswerten von 10 Prozent und mehr stünden einzelne nochmals deutliche Rückgänge gegenüber. Entscheidend für den Messe-Erfolg sei, ob der Veranstalter zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Partnern am richtigen Ort das richtige Konzept umsetze.

Die Zahl der inländischer Aussteller ging 2004 um 4,5 Prozent zurück (2003: minus 6 Prozent). Dies sei zwar nur ein bescheidener Fortschritt – auch deswegen, weil der zu Beginn des Jahres prognostizierte Aufschwung verspätet und weniger stark als gedacht eingesetzt habe. Die Stütze der deutschen Messekonjunktur bildeten aber weiterhin die ausländischen Aussteller. Ihre Zahl sei nach vorläufigen Ergebnissen um nahezu 1,5 Prozent gewachsen.

www.auma.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Hugo Boss investiert zusätzlich 100 Millionen Euro ins Marketing

Der Modekonzern legt den Wachstumsturbo ein und investiert kräftig in die Bereiche Marketing…

Gorillas installiert Global Chief People Officer

Die Gorillas Technologies GmbH verstärkt ihr Führungsteam mit Deena Fox und ernennt die…

Employer Branding bei Thyssenkrupp: ein schmaler Grat

Mit der neuen Kampagne #GENERATIONTK will Thyssenkrupp seine Mitarbeiter motivieren. Eine Herausforderung in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige