Suche

Anzeige

Neuer Standard soll Unternehmen Zugang zu internationalen Märkten erleichtern

Für Marketing-Manager ist Sprachenvielfalt eine der größten Herausforderungen der Globalisierung. Das gilt besonders in exportorientierten Branchen, wo Geschäftsanbahnung und Kundenbetreuung über die Sprachgrenzen hinweg nötig sind. Die Europäische Union möchte Unternehmen dabei unterstützen, diese Herausforderung zu bewältigen. Sie lässt daher Standards und eine Technologie entwickeln, die die vielsprachige Kommunikation im Internet erleichtert. Die Ausschreibung für dieses EU-Projekt hat die Cocomore AG gemeinsam mit einem internationalen Konsortium gewonnen.

Anzeige

Intention der EU ist es, die Effizienz im internationalen Marketing und Vertrieb zu steigern und den internationalen Handel zu fördern. Das Unternehmen Cocomore bringt seine Expertise im Einsatz von Inhalten für Marketing-Zwecke ein. Die Agentur wird zudem sprachtechnologische Module für Content-Management-Systeme entwickeln. An dem Projekt mit der Bezeichnung „Multilingual Web – Language Technologies“ arbeiten auch das renommierte Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), das Unternehmen Microsoft und das Trinity College Dublin.

www.cocomore.com

Anzeige

Marketing IT

Payback wird 20 und will mit der App noch mehr Branchen erobern

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass. Das erfolgreichste deutsche Loyalty-Programm ist Payback mit seinen 31 Millionen Kunden. Die Payback-App zählt neben Amazon und Ebay zu den beliebtesten Shopping-Apps. mehr…


 

Newsticker

Best Practice Indeed: ein geplantes Missverständnis

Das Jobsuchportal Indeed hat sich erfolgreich im deutschen Markt etabliert – obwohl die…

Konsum-Trends 2022: Was bleibt nach der Pandemie?

Die Corona-Pandemie hat das Einkaufs- und Konsumverhalten der Menschen nachhaltig verändert. Eine Tendenz…

Kelly verantwortet globales Marketing bei Škoda

Meredith Kelly ist seit Anfang Januar Leiterin des globalen Marketings von Škoda Auto.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige