Suche

Anzeige

Neuer Blickwinkel – neuer Auftrag!

Die Gedanken sind frei? Oder vielleicht doch nicht? Wie kommt es sonst, dass wir überall 911er Porsche-Modelle sehen, wenn wir vorsichtig überlegen, uns selbst einen zu kaufen? Laut Verkaufstrainer Marc M. Galal ist dieses Phänomen so einfach wie spannend: Wir haben uns auf dieses Modell fokussiert und nehmen es deshalb auch verstärkt wahr. Viel weniger reizvoll als der Anblick eines Porsches 911 sei eine Fokussierung im Verkaufsgespräch.

Anzeige

Manchmal hakt der Kunde sich an einem Detail fest und im schlimmsten Fall führt dies sogar zum Scheitern des Verkaufsgespräches. Der Auftrag ist dahin! Gelingt es dem Verkäufer allerdings, dem Kunden einen neuen Blickwinkel anzubieten, dann sieht es schon wieder ganz anders aus.

Mehr Informationen dazu gibt es unter
www.absatzwirtschaft.de/vertriebstipp

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

“Zero-Based Re-Habiting”: Wachstum im New Normal

In vielen Ländern hat der Lockdown mehrere Monate lang angehalten, in manchen hat…

GAFA mit Milliarden-Gewinnen in der Corona-Krise

38 Milliarden Dollar – so viel haben die vier Tech-Riesen Google, Amazon, Facebook…

Conti-Chef Degenhart legt Amt vorzeitig nieder

In den vergangenen Wochen kursierten Spekulationen über einen Wechsel an der Spitze von…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige