Suche

Anzeige

Neue Wege zu optimierten Kundenkontakten

Siemens Enterprise Communications wird auf der Call Center World 2012 im Berliner Estrel Convention Center vom 28. Februar bis 1. März 2012 sein Portfolio für Contact Center präsentieren. Dazu gehört die Open-Scape Contact Center Suite als umfassende Lösung, mit der sich die komplexen Anforderungen der Unternehmenskommunikation bewältigen lassen. Außerdem zeigt das Unternehmen, wie die Integration von Social-Media-Kanälen und Unified Communications im Contact Center den Kundenkontakt verbessert und Prozesse effizienter macht.

Anzeige

Ein dritter Kernpunkt auf dem Stand von Siemens Enterprise Communications wird das Contact Center in der Cloud sein. Mit dem neuen Open-Scape Cloud Contact Center können Unternehmen jeder Größe einfach, schnell und flexibel auf Contact-Center-Dienste im Rechenzentrum zugreifen und so den Service für ihre Kunden je nach Bedarf verbessern. Lutz Böttcher, Director Business Development Contact Center bei Siemens Enterprise Communications, betont: „Immer mehr Contact-Center-Betreiber wünschen sich Flexibilität. Cloud-basierte Lösungen ermöglichen es, die Technologie den wechselnden Geschäftserfordernissen anzupassen.“ Mit dem Open-Scape Cloud Contact Center aus den deutschen Rechenzentren in Frankfurt und München könne sein Unternehmen genau diese Möglichkeit bieten: „Unsere Kunden können die Dienste auf einer Pay-As-You-Use-Basis nutzen“, sagt Böttcher.

Siemens Enterprise Communications bietet End-to-End-Lösungen für die Unternehmenskommunikation. Offene, standardbasierte Architekturen führen Kommunikations- und Unternehmensanwendungen zusammen und ermöglichen die nahtlose Zusammenarbeit im gesamten Unternehmen. Dieser sogenannte „Open Communications“-Ansatz stellt Anwendern einfach zu implementierende Lösungen zur Verfügung, die sich in vorhandenen IT-Umgebungen einfügen. Darauf basiert das Open-Path-Angebot von Siemens Enterprise Communications, das Kunden die Minimierung von Risiken und die wirtschaftliche Einführung von Unified Communications ermöglicht. Zu dem gemeinsamen Tochterunternehmen von The Gores Group und der Siemens AG gehören auch die Cycos AG und Enterasys Networks.

www.siemens-enterprise.de

Anzeige

Marketing IT

Payback wird 20 und will mit der App noch mehr Branchen erobern

Rabattprogramme nutzen die menschliche Neigung zur Schnäppchenjagd mit großem Erfolg aus - Kundendaten gegen Preisnachlass. Das erfolgreichste deutsche Loyalty-Programm ist Payback mit seinen 31 Millionen Kunden. Die Payback-App zählt neben Amazon und Ebay zu den beliebtesten Shopping-Apps. mehr…


 

Newsticker

Messen und Events: Wandel auf die harte Tour

Weil Corona auch die Messe- und Eventbranche umgekrempelt hat, musste diese den Innovationsmotor…

Welche Potenziale Voice in der Markenführung hat

Smart Speaker, Voice-Assistants und -Apps, Voice Search oder V-Commerce: Wie ist der Status…

Krämer wird Chief Commercial Officer von T-Systems

Urs M. Krämer wird zum 1. Januar 2022 neuer Chief Commercial Officer von…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige