Suche

Anzeige

Neue US-Dessousmarke will erobern

Das US-Unternehmen "LLC Internetmarketing Miami" für Markenunterwäsche besitzt hierzulande über die Berliner Baci Lingerie Deutschland GmbH die Exklusivlizenz und plant nun die Markteroberung über Franchise-Nehmer in Deutschland und über alle Landesgrenzen hinaus auch weltweit. Wie Baci Lingerie jüngst mitteilte, werde der erste deutsche Store schon am 1. März in der Hamburg eröffnen. Insgesamt plane das Franchise-System etwa mit 300 Standorten in Deutschland. Weltweit werde Baci Lingerie in den kommenden fünf Jahren ingesamt eine Zahl von 3.000 Shops anstreben. Dafür investiert das Unternehmen nach eigenen Angaben rund 300 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Sein Konzept verkauft Baci Lingerie unter dem Schlagwort der „Luxus-Revolution“ und hält es im Einzelhandel in dieser Form für einzigartig. Die rund 100 Quadratmeter großen Läden sollen ihren Kundeninnen unter anderem „hochwertige Dessous, sexy Kostüme und Fashion-Wimpern“ zu Preisen bieten, die unter denen vergleichbarer Lingerie-Marken liegen.

„Wir tun alles dafür, die spannendste Marke mit den attraktivsten Stores in der Branche zu haben“, behauptet „Baci“-CEO Robert Rosen laut Pressemitteilung. Dafür präsentiere sein Unternehmen die Produkte „in exklusiven Verpackungen, ansprechendem Ambiente und auf besonders hochwertigen Photos und Videos“.

Nach einem Bericht eines Branchenportals sind auch in anderen europäischen Ländern zahlreiche Baci-Stores geplant, darunter in Österreich, Spanien, Großbritannien und Ungarn. Die Eroberung des französischen Marktes hatte das Unternehmen schon im August des vergangenen Jahres mit einer Partnerschaft eingeläutet.

www.baci-lingerie.com

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Werbeschmiede Jung von Matt gründet Tech-Ableger und startet mit einem Auftrag von Konzernriese Google

Die Werbeagentur Jung von Matt baut sein Geschäftsmodell aus: Mit der Gründung eines…

Dmexco-Fazit: Kein optimales WLAN, keine perfekten Vorträge, aber Top-Moderatoren und weniger Buzzwords

Zwei Tage Dmexco liegen hinter uns. Eine Zeit mit vielen Eindrücken, tollen Vorträgen,…

41.000 Besucher und gute Resonanz der Aussteller: Dmexco-Macher ziehen positive Bilanz

41.000 Besucher an zwei Tagen, rund 45 Prozent internationale Gäste und ein positives…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige