Suche

Anzeige

Neue Tools zur Analyse von Online-Werbung

Sein Monitoring-Portfolio für die Mediengattung Online hat das Unternehmen Ebiquity erweitert. In drei zentralen Wachstumsfeldern der digitalen Werbung – Bewegtbild, Keyword Advertising und Social Media – bietet der Marketing-Spezialist umfassende Möglichkeiten zur Auswertung media- und kreationsrelevanter Sachverhalte und Zusammenhänge. „Werbung treibende Unternehmen investieren immer mehr Budget in digitale Kommunikationsmaßnahmen. Entsprechend steigt der Informations- und Transparenzbedarf im Hinblick auf einzelne Online-Disziplinen und -Werbeformen“, sagt Managing Director Mathias Giloth.

Anzeige

Die erweiterten Erhebungsmöglichkeiten und Analyseoptionen geben nach Informationen von Ebiquity verbesserte Einblicke in Einsatz, Wirkungsweisen und Leistungskraft von Online-Werbung. Klassische Displaywerbung werde auch im Jahr 2011 der wachstumsstärkste Bereich sein – eine Entwicklung, die maßgeblich von Bewegtbild getrieben sei. Nach den In-Page-Bewegtbildformaten, die bereits seit geraumer Zeit im Rahmen des Online-Monitoring erhoben und analysiert werden, fließe jetzt auch das In-Stream-Format Pre-Rolls in die Ebiquity Online-Kreativbeobachtung ein. Neben der Analyse und dem Vergleich von TV-Spots und Pre-Rolls nach beispielsweise dem Zeitpunkt des Kampagnenstarts, den Inhalten und ihrer zeitlichen Abfolge werden auch Response-Elemente oder Download-Integrationen erfasst. Zudem bietet Ebiquity Werbungtreibenden über Kampagnenanalysen des Banner- und Pre-Roll-Mix Informationen über die Online-Bewegtbildstrategien von Mitbewerbern. Ein multimediales Kampagnen-Tracking spiegelt die Nutzung und damit Leistungsfähigkeit von Pre-Rolls in den einzelnen Bereich des Sales Funnel wider. Analysen des Einsatzes und der Nutzung von Pre-Rolls in anderen Produktkategorien und Branchen zeigen Trends auf und liefern vergleichende Einblicke für die werbetreibende Industrie.

Neu im Bereich Keyword Advertising ist die Analyse des Media-Mix: Auf Basis von Google und Bing konzentriert sich das Monitoring-Instrumentarium hier auf mehr Markt- und Wettbewerbstransparenz durch umfassende Untersuchungen des Keyword-Einsatzes und der branchenspezifisch erfassten Search-Spendings der relevanten Wettbewerber. Die Erhebung dieser Daten erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Xamine. Für Werbung treibende Unternehmen unverändert herausfordernd, weil hochkomplex und mit hoher Planungs- und Wirkungsunsicherheit behaftet, sei das Thema Social Media. Hier habe Ebiquity ein automatisiertes, globales Social Media Monitoring konzipiert, das auf Basis von Echtzeit-Beobachtungen und -Analysen von mehr als 60 000 Medien wie Blogs, Foren, Twitter und Newsgroups umfassende Resonanzanalysen nach vorgegebenen Themen und Kernaussagen ermöglicht. Neben dem Tracking eigener Social Media-Kampagnen über ein interaktives Online-Dashboard bietet Ebiquity auch Wettbewerbsanalysen.

www.ebiquity.com

Kommunikation

Was macht eigentlich Andreas Gahlert – Gründer von Neue Digitale/Razorfish

Mit seiner Agentur Razorfish und Kunden wie Audi und McDonald’s war er einer der meistdekorierten Digitalkreativen. Dann stieg er aus und gründete später das Start-up CoBi für Connected-Bike-Technologie. Nach viel Zeit mit Kiten, Snowboarden und 911er-Fahren wollte Gahlert wieder „mehr Sinn“ im Leben haben. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Was man kennt, das liebt man: Warum Imagewerbung Vertrauen schafft

Christian Montag, Professor für Molekulare Psychologie an der Universität Ulm, sprach vergangene Woche…

Werberat rügt umstrittenen Muttertags-Spot von Edeka

Der Deutsche Werberat hat den umstrittenen Edeka-Werbespot zum Muttertag öffentlich gerügt. Die Werbung…

Studien der Woche: Teure Städte, Marketingkanäle und Online-Shopping

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige