Suche

Anzeige

Neue Leseranalyse für Special Interest-Magazine

Mit der "SIA 2004" gibt es für Special Interest Magazine erstmals eine Leseranalyse, die einheitlich valide Daten von Zeitschriftenlesern ermittelt. Entwickelt wurde die SIA von dem Berliner Medieninstitut GoldMedia GmbH.

Anzeige

Special Interest Magazine müssen Ihre Leserschaft nicht verstecken. Die besonders hohe Zielgruppenqualität und enge Leser-Blatt-Bindung machen sie für Werbungtreibende attraktiv. Gerade im angespannten Werbemarkt benötigen Special Interest Magazine marktkonforme Daten für ihre wichtigste Leistung: Kontakte und Reichweite. Fehlen solche transparenten Daten, bleiben Anzeigenverkauf und Marketing häufig Vertrauenssache.

Quantität und Qualität der Leserschaft sollen durch die SIA 2004 erstmals detailliert und auf einheitlicher Basis von einem unabhängigen Institut untersucht und aufbereitet werden. Wissenschaftlich begleitet wird die SIA 2004 zudem durch Prof. Dr. Trebbe von der Schweizer Universität Fribourg.

Bereits im kommenden Frühjahr werden die Daten der SIA 2004 zur Verfügung stehen. Die erfreuliche Resonanz zeigt laut Simon Boé, Leiter des Forschungsprojekts, dass im Markt ein erheblicher Bedarf für eine solche Leseranalyse besteht. “Neben den dringend benötigten Daten, arbeiten wir daran, den Mediaagenturen auch ein Buchungstool zur Verfügung zu stellen. So wird es noch leichter sein Special Interest Formate in den Mediaplänen adäquat zu berücksichtigen.”

www.goldmedia.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

Während andere Hersteller unter Chipmangel und Rohstoffmangel ächzen, dreht der E-Autopionier Tesla weiter…

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige