Suche

Anzeige

Neue Dachmarkenstrategie der Jette Joop Europe

Eine neue Dachmarkenstrategie soll bei Jette Joop Europe die Internationalisierung vorantreiben. Das Unternehmen will gemeinsam mit Kooperationspartnern neue Märkte für die Marke "Jette" erschließen.

Anzeige

Die Lizenznehmerzahl der Jette Joop Europe GmbH soll sich in diesem Jahr um mindestens vier Lizenzen erhöhen. Die neuen Lizenzen werden auch im Bereich Textil liegen. Durch die Initiierung der Marke Jette will das Unternehmen eine noch deutlichere Abgrenzung zur Marke “Joop!” vollziehen.

Die Marke “Jette” ist in der oberen Mitte mit dem Profil “sexy-sportiv”, “trendorientiert” und “hochmodisch” positioniert. Ab Juni soll das Label zum ersten Mal in Printkampagnen, PR und begleitenden Werbemitteln kommuniziert werden. Im Herbst ist ein entsprechender “Logo-Event” geplant.

www.jettejoopeurope.de

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Aral

Der Name der bekanntesten Kraftstoffmarke in Deutschland hat nichts mit dem inzwischen fast…

Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist…

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige